Das Klinikum in Harlaching.

Sanierungskosten laufen aus dem Ruder

Klinikum Harlaching: Neubau verzögert sich

  • schließen

Die Sanierungskosten für die städtischen Kliniken Harlaching und Bogenhausen laufen aus dem Ruder. Der Stadtrat will nun das Konzept korrigieren.

München - Es soll wirtschaftlicher werden. Dadurch verschiebt sich die Eröffnung des Neubaus in Harlaching um zwei Jahre auf Februar 2024, in Bogenhausen um ein halbes Jahr auf Dezember 2022.

Bereits Ende 2016 hatte sich abgezeichnet, dass die Kosten für das Harlachinger Haus 100 Millionen Euro über der Obergrenze von 255 Millionen Euro lagen. Die Maßnahme galt daher als unwirtschaftlich. Heute wird der Finanzausschuss den Bau neu ausschreiben. Statt hoher architektonischer Standards steht nun die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund.

Auch in Bogenhausen wurde die Notbremse gezogen. Maximal genehmigt sind dort 395 Millionen Euro. Ende 2016 war plötzlich von mehr als einer halben Milliarde Euro die Rede. Die Standards wurden daraufhin nach unten geschraubt, die Nutzfläche reduziert. Keine Probleme gibt es laut Stadtratsvorlage bei der Realisierung des Neubaus des Krankenhauses Schwabing für knapp 140 Millionen Euro. Baubeginn soll noch im Mai sein, die Fertigstellung des Hauses im Jahr 2020.

CSU-Klinik- und -Finanzexperte Hans Theiss erwartet nun von der Klinik-Geschäftsführung, dass der neue Zeitplan für Harlaching und Bogenhausen eingehalten wird. „Es schmerzt uns sehr, dass es in Harlaching länger dauert. Ich erwarte, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt“, erklärt Theiss. Die Große Koalition aus CSU und SPD ist sich darin einig, dass das Klinikum den vom Stadtrat beschlossenen Kostendeckel einhalten muss.

Klinikum Harlaching: Mama (24) bringt Drillingsbuben zur Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte verüben Brandanschlag auf Bahn-Anlage
Unbekannte haben in München einen Brand in einem neben den Bahngleisen verlaufenden Kabelschacht gelegt. Die Polizei ermittelt. 
Unbekannte verüben Brandanschlag auf Bahn-Anlage
So denken die Giesinger über die Rückkehr der Löwen ins Grünwalder Stadion
Umlackierte Bänke und Parkchaos rund um den Wettersteinplatz an Spieltagen. All das kann die Giesinger kaum schockieren. Auf einer Bürgerversammlung sind sich die …
So denken die Giesinger über die Rückkehr der Löwen ins Grünwalder Stadion
Räuber flüchtet ohne Beute, Polizei sucht nach ihm
Ein maskierter Räuber wollte einen Schreibwarenladen in Haishausen ausräumen. Weil ein Mann der Verkäuferin zu Hilfe kam, rannte der Täter davon. Die Polizei sucht …
Räuber flüchtet ohne Beute, Polizei sucht nach ihm
Erzieherin watscht Mädchen (6) - Oma entdeckt Handabdruck
Auf einem Spielplatz passierte es: Eine Erzieherin schlägt eine ihrer Schutzbefohlenen heftig ins Gesicht. Die Mutter des Kindes erstattet daraufhin Strafanzeige.
Erzieherin watscht Mädchen (6) - Oma entdeckt Handabdruck

Kommentare