+
Ein Haus in der Appenzeller Straße, in der am Sonntag ein Überfall stattfand.

Zeugen dringend gesucht

Drei Männer schlagen jungen Mann nieder - Handy weg

München - Mitten in der Nacht ist ein junger Mann (19) in Fürstenried von drei Männern niedergeschlagen worden. Während zwei ihn festhalten, klaut ihm der Dritte das Handy.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr ging der 19-Jährige aus München gerade in der Appenzeller Straße nach Hause. Wie die Polizei berichtet, näherten sich dem jungen Münchner drei Unbekannte von hinten und schlugen ihm auf den Kopf.

Zwei weitere Männer positionierten sich neben dem 19-jährigen Opfer und hielten ihn fest, während einer ihm sein Handy aus der Tasche fischte. Die drei Männer konnten flüchten - die Polizei  München sucht nun nach Zeugen für den Straßenraub.

Personenbeschreibung:

Täter 1:Männlich, ca. 180 cm groß, 25 Jahre alt, schlank, unrasiert. Er trug einen Trainingsanzug in grau/schwarz.

Täter 2:Männlich, ca. 165 cm groß, 25 Jahre alt, dick, Vollbart. Er trug zum Tatzeitpunkt eine schwarzer Nylon-Adidas-Sporthose, eine schwarze Winterjacke mit Felleinsatz und dazu eine schwarze Winterwollmütze.

Täter 3:Männlich, ca. 185 cm groß, 25 Jahre alt, schlank. Bekleidet mit schwarzer Jogginghose und weißer Übergangsjacke.

Hinweise nimmt die Polizei München unter der Telefonnummer 089/2910-0 entgegen.

mm/tz

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Meistgelesene Artikel

„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
München - Das Bangen um den Forstenrieder Grünzug geht weiter. Denn er soll bebaut werden und liegt in einem sensiblen Areal: Die Schneise hat die wichtige Funktion, die …
Forstenrieder Grünzug in Gefahr

Kommentare