"Muss das sein?"

Nussbaumstraße: Patienten klagen über Lärm im Krankenhaus

München - Eine Baustelle vor der Uni-Klinik an der Nussbaumstraße sorgt für Ärger bei den Patienten. Diese fühlen sich von dem Lärm gestört - genau wie das Personal.

Patienten ärgern sich über Baulärm in der Universitäts-Klinik an der Nussbaumstraße: „Muss das sein, selbst mittags?“, fragte Andreas Brunner (Name von der Redaktion geändert) gegenüber unserer Zeitung. Er fühlt sich ausgesetzt, und das wo er als Patient gerade ohnehin hilflos ist. Der Baulärm in der Chirurgischen Klinik an und für sich keine Überraschung, auch nicht für den 53-jährigen Münchner, der seit etwa einer Woche wegen Knieproblemen im Krankenhaus liegt. Gebaut wird schon seit Oktober vergangenen Jahres. An der Ecke Nussbaum- Ziemssenstraße entsteht die neue Portalklinik, ein neues, moderneres Zentrum für Innere Medizin, Chirurgie, Nothilfe und Geburtsmedizin.

„Schön und gut, aber wie sollen sich Patienten so erholen?“ Brunner ist aufgebracht und denkt vor allem auch an Schwerverletzte. Teilweise sei der Lärm kaum auszuhalten, selbst vor Schleifarbeiten in der Mittagsruhe würden die Arbeiter nicht zurückschrecken. Und das auch an Wochenenden. „Da war es sogar besonders schlimm.“

Philipp Kreßirer, Sprecher der Uni-Kliniken München, beruhigt: „Es wird gebaut – und ganz ohne Lärm ist das natürlich nicht zu schaffen.“ Trotzdem versuche man natürlich, die Belästigung für Patienten so gering wie möglich zu halten. Reguläre Bauzeit sei immer montags bis freitags, samstags dürften zwischen 7 und 14 Uhr lediglich Bedarfsarbeiten durchgeführt werden. Auch sonst seien die Bemühungen groß, „zum Beispiel sind Wasserwerfer gegen den Staub im Einsatz“, so der Sprecher.

Auf der Internetseite des Krankenhauses und mit Handzetteln könnten sich die Patienten außerdem genau informieren, welche Arbeiten als nächstes anstehen werden. Die Baumaßnahme dauert nämlich noch eine Weile – voraussichtlich bis 2020. Andreas Brunner wird sich bis dahin nicht mahr darüber ärgern müssen.

fra

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
München - Das Bangen um den Forstenrieder Grünzug geht weiter. Denn er soll bebaut werden und liegt in einem sensiblen Areal: Die Schneise hat die wichtige Funktion, die …
Forstenrieder Grünzug in Gefahr

Kommentare