+
Bauarbeiten an Tegernseer Landstraße: Mit diesen Behinderungen muss man rechnen.

Ärgerlich für Pendler

Bauarbeiten an Tegernseer Landstraße: Mit diesen Behinderungen muss man rechnen

Das Baureferat saniert die Fahrbahnen in der Tegernseer Landstraße zwischen dem Candidtunnel und dem McGraw-Graben. Der Verkehr ist erheblich betroffen.

München - Um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten, würden die Arbeiten im Wesentlichen an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden sowie während der verkehrsarmen Nachtstunden in mehreren Phasen durchgeführt, teilte das Referat gestern mit.

Lesen Sie zudem auch: Miet-Wut in München! So watscht Ude Ministerpräsident Söder ab

Im ersten Schritt wird der Fahrbahnbelag laut Baureferat abgefräst und die Betontragschicht instandgesetzt. Anschließend wird die Binderschicht eingebaut. Im letzten Schritt wird die Deckschicht und die neue Fahrbahnmarkierung hergestellt.

Rechte Fahrbahnspur bleibt immer durchgehend gesperrt

An den Wochenenden 10. bis 13. August, 17. bis 20. August und 24. bis 27. August wird jeweils von Freitag, 20 Uhr bis Montag, 5 Uhr durchgehend gearbeitet. In dieser Zeit steht dem Verkehr pro Richtung nur jeweils eine Fahrspur im Zuge des Mittleren Rings zur Verfügung. Von den Ein- und Ausfahrten bleiben die Ringfahrspuren, jedoch ohne Verflechtungsbereiche, erreichbar. 

Vielleicht interessiert Sie auch das: Blaulicht, Notarzt, Aufregung: Das war Mittwochmittag auf dem Marienplatz los

Während der Woche werden Randsteinkorrekturen und Arbeiten an der Straßenentwässerung durchgeführt. Dafür bleibt während der gesamten Bauzeit die jeweils rechte Fahrspur gesperrt. Diese Verkehrsführung ist laut Stadt mit Kreisverwaltungsreferat und Polizei abgestimmt und soll ermöglichen, die gravierendsten Einschränkungen auf die Wochenenden zu beschränken. Sollten die Arbeiten wetterbedingt nicht durchgeführt werden können, verschieben sie sich auf das jeweils folgende Wochenende.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nichts passiert mit dem Brunnen am Orleansplatz: Der Grund dafür ist bitter 
Der Brunnen am Orleansplatz in München Haidhausen sorgt für einen Zoff zwischen Stadt und Bahn. Der Brunnen ist abgedeckt und so schnell wird sich wohl auch nichts …
Nichts passiert mit dem Brunnen am Orleansplatz: Der Grund dafür ist bitter 
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Im grünen Paradies: Gastronom ­Julian Hahn zeigt uns seinen perfekten Tag daheim und nimmt uns mit in sein Viertel Sendling-Westpark.
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Am Mittwoch sind in dem Fast-Food-Restaurant an der Friedenstraße zwei Gruppen aneinander geraten. Dabei sollen drei Männer auf eine Frau und ihre Begleiter los gegangen …
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Eine 30-Jährige sitzt allein im hinteren Bereich eines Busses in Giesing. Ein Mann mit langen blonden Haaren kommt dazu, entblößt sein Geschlechtsteil. Als sie flüchten …
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig

Kommentare