1 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen. Sein neues Zuhause ist in Hannover.
2 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen. Sein neues Zuhause ist in Hannover.
3 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen. Sein neues Zuhause ist in Hannover.
4 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen. Sein neues Zuhause ist in Hannover.
5 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen.Sein neues Zuhause ist in Hannover.
6 von 6
Leopard Julius musste Hellabrunn verlassen. Sein neues Zuhause ist in Hannover.

Auszug aus Hellabrunn

Umzug nach Hannover: Leopard Julius ist gut angekommen 

München - Hellabrunn-Fans waren traurig, doch um eine neue Familie zu gründen, musste Leopard Julius den Münchner Tierpark verlassen. Den Umzug hat er gut überstanden.

Der Chinesische Leopard Julius trat am Mittwoch, den 15. Juni, seine Fahrt in eine neue Heimat an und ist mittlerweile gesund und munter in Hannover angekommen.

Julius musste Hellabrunn wegen einer Empfehlung des Erhaltungszuchtprogramms für den Chinesischen Leoparden verlassen. Ab sofort ist der Erlebnis-Zoo Hannover sein neues Zuhause.

Der Transport verlief ruhig und ohne besondere Vorkommnisse. Gesund und munter traf die asiatische Großkatze in Hannover ein. Die nächsten Tage wird Julius in aller Ruhe hinter den Kulissen verbringen, bevor er dann sein neues Gehege im Dschungelpalast erkundet. In Zukunft wird ihm eine China-Leopardin Gesellschaft leisten.

„Julius war ein echter Publikumsliebling und eines der beliebtesten Fotomotive der Besucher. Natürlich ist es schade, dass er gehen musste, aber wir haben kein passendes Gehege für ein Zuchtpaar, wie es im Zoo Hannover vorhanden ist“, so Beatrix Köhler, Kuratorin im Münchner Tierpark.

Der Münchner Tierpark Hellabrunn wird sich auf die Zucht der ebenfalls sehr bedrohten Schneeleoparden konzentrieren. Aktuell ist der Schneeleopard Felix der einzige Vertreter dieser Art in Hellabrunn. Es ist jedoch geplant, in Zukunft wieder ein Pärchen zuhalten.

Servus Nela & Nobby: Eisbären-Kinder verlassen München

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
München - Mit einem Handy fotografierten zwei Kunden Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing. In Kombination mit Bildern aus der Filiale lassen sie sich diesem Lokal …
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
München - Das Eisbärbaby vom Tierpark Hellabrunn in München entwickelt sich prächtig und ärgert sogar schon seine Mama Giovanna. Davon können sich die Besucher schon …
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
München - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Trogerstraße in Bogenhausen hat am Samstag einen hohen Schaden angerichtet.
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s
München - Der Winter hat in Bayern Einzug gehalten: Kälte und Schnee macht den Vierbeinern im Tierpark Hellabrunn aber gar nichts aus.
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s

Kommentare