Schmerzhaft für den Angreifer

Muskelprotz überfällt Münchnerin - und rechnet nicht mit DIESER Gegenwehr

Eine Münchnerin (22) wurde in Mittersendling überfallen. Ein Mann mit kräftiger, athletischer Figur warf sie zu Boden und stand dann breitbeinig über ihr - sein Fehler. 

München - Am Sonntag gegen 2.45 Uhr befand sich eine 22- jährige Münchnerin auf dem Gehweg der Pählstraße in Mittersendling. Sie wurde dort plötzlich von einem ihr unbekannten Mann gepackt und zu Boden geworfen. Dabei verletzte sie sich im Gesicht. Sie drehte sich auf den Rücken und sah den unbekannten Mann breitbeinig über sich stehen. Sie trat ihm sofort in den Schritt. Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Das berichtet die Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung.

Polizei sucht auch in diesem Fall Zeugen

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, athletische, kräftige Figur, osteuropäischer Typ. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/29100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Geschichten aus diesem Viertel posten wir auch auf der Facebookseite „Mein Sendling“. Auch in einem anderen Teil von München hat sich eine Frau erfolgreich gegen eine Sex-Attacke gewehrt und damit möglicherweise Schlimmeres verhindert

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nockherberg-Singspiel: Neue Autoren haben einen Trump im Ärmel
Die Vorbereitungen auf den Starkbieranstich am Nockherberg laufen auf Hochtouren. Die neuen Singspiel-Autoren Richard Oehmann und Stefan Betz bringt nichts aus der Ruhe. …
Nockherberg-Singspiel: Neue Autoren haben einen Trump im Ärmel
Mit Schlagstock und Messer: Zwei Männer auf Diebestour in der S-Bahn
Zwei Männer haben am Mittwochabend eine Frau überfallen, die in der S-Bahn auf ihrem Tablet las. Plötzlich riss einer der beiden ihr es aus der Hand. 
Mit Schlagstock und Messer: Zwei Männer auf Diebestour in der S-Bahn
Frau bricht während der Fahrt hinterm Steuer zusammen und stirbt
Eine 66-Jährige prallte mit ihrem Auto in Harlaching ins Heck eines geparkten Fahrzeugs, nachdem sie bewusstlos wurde. Wenig später verstarb die Frau im Krankenhaus.
Frau bricht während der Fahrt hinterm Steuer zusammen und stirbt
Interimsquartier für den Gasteig steht fest - langfristige Zukunft noch unklar
35 Grundstücke standen zur Auswahl - nun hat sich die Gasteig-Verwaltung auf ein Ausweichquartier festgelegt.
Interimsquartier für den Gasteig steht fest - langfristige Zukunft noch unklar

Kommentare