+
Jakobidult auf dem Mariahilfplatz.

Auf 1. August

Wegen Trauerwoche: Dult-Start verschoben

München - Wegen der Trauerwoche für die Opfer des Amoklaufs am Olympia Einkaufszentrum wird der Beginn der Jakobi-Dult verschoben.

Dies teilte das Referat für Arbeit und Wirtschaft, zuständig für die Dulten wie auch die Wiesn, am Mittwoch mit. Die Jakobidult öffnet demnach statt am 30. Juli erst am 1. August. "Aufgrund der von Oberbürgermeister Dieter Reiter angeordneten Trauerwoche zum Gedenken an die Opfer des Amoklaufs im Olympia-Einkaufzentrum, bleibt die Jakobidult am Mariahilfplatz am Wochenende 30. und 31. Juli geschlossen", heißt es in der Mitteilung.

Ab Montag, 1. August, öffnen die Geschäfte der Jakobidult wie gewohnt von 10 bis 20 Uhr. Ob die Dult um zwei Tage bis Dienstag, 9. August, verlängert werden kann, steht noch nicht fest. 

Zuvor sind bereits andere Veranstaltungen in München verschoben oder abgesagt worden.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viertel-Politiker sind für das Hellabrunner Parkhaus
Der Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching hat sich mehrheitlich für den umstrittenen Bau eines Parkhauses am Tierpark Hellabrunn positioniert. Allerdings ist diese …
Viertel-Politiker sind für das Hellabrunner Parkhaus
Raumnot an der Rotbuchenschule: „Die Stadt hat uns vergessen“ 
Die eklatanten Raumnöte an einer Harlachinger Grundschule lassen die Eltern nicht zur Ruhe kommen. Bei der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses machten sie ihrem …
Raumnot an der Rotbuchenschule: „Die Stadt hat uns vergessen“ 
BMW und Pizzabote stoßen zusammen: Ein Verletzter
Beim Zusammenstoß eine BMW mit dem Pkw eines Pizza-Lieferdienstes, wird der Pizzabote schwer verletzt. Passanten alarmieren den Rettungsdienst. 
BMW und Pizzabote stoßen zusammen: Ein Verletzter
Bald ist wieder Dult in der Au!
Drei mal im Jahr wird der Mariahilfplatz in der Au zum Markt- und Volksfestplatz. Ende Juli geht die Auer Dult mit der Jakobi-Dult in die zweite Runde. 
Bald ist wieder Dult in der Au!

Kommentare