Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Rentnerin im Park überfallen

München - Sechs junge Männer haben sich am Donnerstag ein ganz schwaches Opfer gesucht und eine gehbehinderte Frau überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Sie tragen Muskel-Shirts, Sonnenbrillen, machen einen auf Macker und hängen am Scharfreiterplatz (Obergiesing) herum. Und sie sind richtige Feiglinge: Sechs junge Männer haben sich am Donnerstag ein ganz schwaches Opfer gesucht. Eine 78-jährige, gehbehinderte Rentnerin, die auf einer Parkbank saß und auf einen Bekannten wartete! Der größte der Burschen (etwa 1,90 Meter) riss der betagten Dame ihre Goldkette vom Hals. Wert: mehrere tausend Euro! Die Rentnerin erlitt Verletzungen an den Fingern und am Hals. Die Täter flüchteten. Hinweise auf die feige Bande an die Polizei unter Telefon 089/29100.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pünktlich zum Wochenende: Stadt verhängt Isar-Badeverbot für ganz München - und gibt erstes Update
Das Wetter in München sorgte in den vergangenen Tagen für wenig Sommer-Stimmung. Doch nach dem teils heftigem Dauerregen bahnt sich die Wende an: Eine Hitze-Welle rollt …
Pünktlich zum Wochenende: Stadt verhängt Isar-Badeverbot für ganz München - und gibt erstes Update
Am helllichten Tag: Von hinten umklammert, bedroht und ausgeraubt - Münchner Taxlerin erlebt Horrorfahrt
Am gestrigen Donnerstag nahm eine scheinbar harmlose Taxifahrt in München definitiv für die Fahrerin eine böse Wendung. Statt sie zu bezahlen, bedrohte und beraubte sie …
Am helllichten Tag: Von hinten umklammert, bedroht und ausgeraubt - Münchner Taxlerin erlebt Horrorfahrt
Eklat in Münchner U-Bahn: Mann beschimpft willkürlich einen Mann, ein Paar und prügelt dann auf eine Frau ein
Am Sonntag beleidigte ein Mann mehrere Personen in München auf rassistische Weise. Bei Handgreiflichkeiten verletzte er eine 63-jährige Frau - Die Kriminalpolizei …
Eklat in Münchner U-Bahn: Mann beschimpft willkürlich einen Mann, ein Paar und prügelt dann auf eine Frau ein
München: Corona-Drohung, Hitlergruß und eine Keksrolle als Waffe - Sendlinger Streit eskaliert ins Groteske
Am Montag eskalierte ein Streit in Untersendling. Bei der verrückten Auseinandersetzung wurde auch eine Keksrolle als Waffe eingesetzt.
München: Corona-Drohung, Hitlergruß und eine Keksrolle als Waffe - Sendlinger Streit eskaliert ins Groteske

Kommentare