Vermeintlicher Bayern-Fan verprügelt

Polizei schnappt die drei mutmaßlichen Löwen-Schläger

Die mutmaßlichen Prügel-Löwen sind gefasst: Die Polizei meldet, dass drei Verdächtige festgenommen wurden, die einen vermeintlichen Bayern-Fan in seiner Wohnung verprügelt haben sollen.

München - Das Fahndungsfoto war gerade einmal seit einem Tag veröffentlicht, da kann die Münchner Polizei bereits einen Fahndungstreffer verbuchen: Die drei jungen Männer, die im August 2016 einen Studenten in seiner Wohnung überfallen und verprügelt haben sollen, weil sie ihn fälschlicherweise für einen Fan des FC Bayern München hielten, sind identifiziert.

Laut Informationen der tz hat sich einer der drei mutmaßlichen Täter selbst gestellt und offenbar die Namen der beiden anderen der Polizei mitgeteilt. Gestanden hat die Tat bisher keiner der drei Beschuldigten.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird der Wiener Platz bald radlfrei?
Für Radfahrer am Wiener Platz könnten bald schwere Zeiten anbrechen. Denn: Die CSU-Fraktion im Haidhauser Bezirksausschuss (BA) will den Platz zur reinen Fußgängerzone …
Wird der Wiener Platz bald radlfrei?
Brutaler Heim-Skandal: Pfleger schlug 93-Jährigem mit Faust ins Gesicht
Lehrling Martin L. (30) schlug einen 93-jährigen Bewohner mit der Faust ins Gesicht. Vor dem Amtsgericht gestand er die Misshandlung ein und erhielt die Quittung. Seine …
Brutaler Heim-Skandal: Pfleger schlug 93-Jährigem mit Faust ins Gesicht
Fiat stößt mit MVG-Bus zusammen - auch Tramlinie betroffen 
Ein Unfall beeinträchtigte den Feierabendverkehr in Obergiesing. Es kam auch zu Verspätungen bei der Trambahn. 
Fiat stößt mit MVG-Bus zusammen - auch Tramlinie betroffen 
3 Promille: Münchnerin will in Kneipe Mitgebrachtes trinken - und flippt dann aus 
Sturzbetrunken saß eine 48-Jährige am Montagabend in einer Gaststätte am Ostbahnhof und packte ihre mitgebrachten Getränke aus. Der Wirt rief die Polizei. Für die wurde …
3 Promille: Münchnerin will in Kneipe Mitgebrachtes trinken - und flippt dann aus 

Kommentare