Polizist beim Eingreifen leicht verletzt

Prügelei am Ostbahnhof lockt 20 Schaulustige an

München - Mit Schlägen und Tritten sind am Sonntag am Ostbahnhof zwei Männer aufeinander losgegangen - und haben prompt eine Gruppe Schaulustiger angezogen.

Zwei aggressive Männer, die sich am Sonntagmorgen mit Schlägen und Tritten im Personentunnel des Münchner Ostbahnhofs gegenseitig körperlich attackierten, verletzten auch noch einen eingreifenden Bundespolizisten.

Laut Bundespolizei gerieten ein 33-jähriger Senegalese und ein 25-Jähriger aus Mali in der östlichen Bahnsteigunterführung gegen 07.35 Uhr in einen zunächst verbalen Zoff. Diese entwickelte sich zu einem handfesten Streit in Form von Schlägen und Tritten. Die eingesetzten Streifen der Bundespolizei versuchten die am Boden liegenden Personen zu trennen. Bei der vorläufigen Festnahme wehrten sich die beiden. Dabei wurde ein 25-jähriger Polizeiobermeister der Inspektion München leicht im Gesicht verletzt.

Die beiden Männer waren mit rund 1,3 Promille alkoholisiert. Die beiden Afrikaner wurden wegen wechselseitiger Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte beanzeigt. Da beide einen festen Wohnsitz hatten, konnten sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Wache wieder verlassen.

Rund 20 Personen standen nach Angaben der Bundespolizei in der Nähe, mindestens eine davon hat mit dem Handy gefilmt.

mm

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
München - Am Freitagabend ist es am Flaucher zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 20 Jugendlichen und einer kleineren Männergruppe gekommen.
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?

Kommentare