Verspätungen auf der Stammstrecke

Falscher Alarm am Rosenheimer Platz: S-Bahnen gestoppt

München - Am Rosenheimer Platz in München ging am frühen Dienstagnachmittag kurzzeitig nichts mehr: Wegen eines Feueralarms wurden die S-Bahnen zurückgehalten.

Laut S-Bahn handelte es sich allerdings um einen Fehlalarm. Das passiert immer wieder in Münchner Bahnhöfen. Vorsichtshalber werden die S-Bahnen umgehend gestoppt, bis die Sperrung wieder aufgehoben ist. Für die Fahrgäste besteht also kein Grund zur Sorge. 

So ist es auch am Dienstag gegen 13.30 Uhr am Rosenheimer Platz und auf der Stammstrecke der S-Bahn München geschehen. Laut Streckenagent kann es in der Folge zu Verzögerungen von bis zu 20 Minuten und Zugausfällen kommen.

kg

Rubriklistenbild: © Götzfried Markus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
München - Das Bangen um den Forstenrieder Grünzug geht weiter. Denn er soll bebaut werden und liegt in einem sensiblen Areal: Die Schneise hat die wichtige Funktion, die …
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
München - Bei einem Brand in Untersendling ist am Dienstagmorgen eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau erlitt schwere Verbrennungen - und stieg schwer …
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof

Kommentare