+
Eine von insgesamt 15 Schmierereien, die die Polizei feststellte.

Obergiesing

Schmierereien: Polizei fasst drei Münchner

München - Ihre recht expressiv ausgedrückte Zuneigung zum Fußballverein 1860 München hat für drei junge Münchner nun Konsequenzen. In Obergiesing haben sie insgesamt 14 Objekte beschmiert. Weil eine Zeugin sie beobachtete, wurden sie geschnappt.  

Bereits am 1. April waren die Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren von einer Zeugin dabei beobachtet worden, wie sie mit Spraydosen verschiedene Wände in Obergiesing „verzierten“. Auf der Deisenhofener Straße sprühten sie unter anderem auch den Schriftzug ACAB (All Cops Are Bastards, zu deutsch: Alle Polizisten sind Bastarde) und „Straßenabitur München Giesing“ auf Fassaden und Stromkästen.

Die Polizei nahm die Männer fest und suchte in der Umgebung auch gleich noch nach weiteren Graffiti. Dabei wurden sie schnell fündig: 14 frische Schriftzüge, die allermeisten mit Bezug zum Fußballverein 1860 München, konnten die Beamten finden – sie alle gehen auf das Konto der jungen Männer. In den Wohnungen der Festgenommenen ordneten die Beamten dann auch gleich noch Hausdurchsuchungen an. Dabei wurde bei zweien der Männer zuhause auch noch Marihuana gefunden.

ans

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)
<center>"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l</center>

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

Meistgelesene Artikel

Schon wieder! Polizei schnappt vier Automaten-Treter in der Au
Diese Fälle häufen sich: Die Polizei hat am Dienstag vier Jugendliche festgenommen, die in der Au gegen mehrere Zigarettenautomaten getreten hatten. Ein 18-Jähriger ist …
Schon wieder! Polizei schnappt vier Automaten-Treter in der Au
Arbeiter (47) stürzt drei Meter in die Tiefe - schwer verletzt
Dramatischer Betriebsunfall in Obersendling: Ein Arbeiter (47) stürzt beim Abbau eines Krans etwa drei Meter tief ab. Er wird schwer verletzt.
Arbeiter (47) stürzt drei Meter in die Tiefe - schwer verletzt
Falscher Handwerker trickst sich in Wohnung von alter Dame (76)
Ein falscher Handwerker hat sich mit einem fiesen Trick Zugang zur Wohnung einer alten Frau verschafft. Erst nachdem er weg war, bemerkte sie den Diebstahl.
Falscher Handwerker trickst sich in Wohnung von alter Dame (76)
Riskantes Wendemanöver auf Tramgleisen: zwei Verletzte
Bei einem missglückten Wendemanöver ist es am Dienstagmorgen in der Ohlmüllerstraße zu einem Unfall mit zwei Verletzten und erheblichem Sachschaden gekommen.
Riskantes Wendemanöver auf Tramgleisen: zwei Verletzte

Kommentare