Polizei fahndet nach Täter-Gruppe

Schlägerei an Bushaltestelle: 30-Jähriger verletzt

München - Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in München fahndet die Polizei nach mehreren Tätern, die einen 30-Jährigen geschlagen und verletzt haben sollen.

Nach Angaben der Polizei kam es am Samstag gegen 19.30 Uhr zu dem Zwischenfall an einer Bushaltestelle an der Plinganserstraße. Ein unbeteiligter hatte den Vorfall bei der Polizei gemeldet. In der Nähe des Tatorts fanden die Polizisten einen 30-jähriger Münchner mit einer Kopfplatzwunde und Verletzungen an den Händen vor. 

Der 30-jährige Angestellte erzählte, dass er mit einer Gruppe von fünf bis sechs Personen in Streit geraten sei. Im Verlauf dieses Streites schubsten sich die Beteiligten gegenseitig, dabei fiel er zu Boden und wurde an seinen Armen und Händen getreten und zog sich Verletzungen zu, so die Polizei. 

Der Mann wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Klinikum gebracht.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

js

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
München - Bei einem Wohnungsbrand ist am Samstag ein Rentner (83) schwer verletzt worden. Die Feuerwehr barg den bereits bewusstlosen Mann aus seiner Wohnung.  
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
München - Neue Parks, besser Lösungen für die Verkehrsführung, neue Wohnungen - im Stadtbezirk Sendling-Westpark wird sich im neuen Jahr viel tun. Unser Ausblick auf …
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
Weichen für Mega-Bahnhof an der Poccistraße gestellt
München - Der geplante Regional-Bahnhof an der Poccistraße nimmt Formen an. Einen Halt im Süden gibt es seit 1985 nicht mehr, damals schloss der Bahnhof München Süd.
Weichen für Mega-Bahnhof an der Poccistraße gestellt
Pkw kracht in Rettungswagen
München - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist am Dienstagvormittag ein Rettungswagen auf der Garmischer Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Die Polizei sucht …
Pkw kracht in Rettungswagen

Kommentare