Auer "Mai" Dult
1 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
2 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
3 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
4 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
5 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
6 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
7 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.
Auer "Mai" Dult
8 von 42
Am Samstag wurde am Münchner Mariahilfplatz die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder.

Die schönsten Bilder von der Eröffnung der Auer  "Mai" Dult

München - Am Samstag wurde die Auer "Mai" Dult eröffnet. Sehen Sie hier die schönsten Bilder:

Am Samstag, 25. April, 11 Uhr, hat Bürgermeister Josef Schmid, begleitet von der Blaskapelle Unterbrunn die Dult-Saison 2015 eröffnet. Schmid: „Die Auer Maidult ist ein Münchner Original. Da geht es nicht nur ums Kaufen und Verkaufen, sondern auch um viel Tradition. Allein das Warenangebot ist imposant. Für jeden ist etwas dabei: von antiken Möbeln, Kleidern, Gemälden und Büchern bis hin zu Töpfen und Kartoffelschälern. Ich lade alle herzlich zu einem Bummel ein – die Auer Maidult ist etwas für die ganze Familie.“

Die Trachtlerinnen und Trachtler der MünchnerIsargau-Trachtenvereine „Raintaler“, „D'Loisachthaler Stamm“ und der„Fockastoana“ zeigten bayerische Volkstänze. Das Tanzensemble „Lazarka“ präsentierte Volkstänze aus verschiedenen Regionen Bulgariens. Danach verteilten Bürgermeister Josef Schmid, Wiesn-Stadtrat Georg Schlagbauer und die Stadträte Rosen an das Publikum. Zum Abschluss trafen sich die Ehrengäste zu einer Weisswurst-Brotzeit in der Wurstbraterei Heilmeier.

Auf 22.000 Quadratmetern Dultfläche lässt es sich gemütlich zwischen den rund 300 Standln bummeln und einkaufen. Für das leibliche Wohl sorgt die reichhaltige Dultgastronomie zur Einkehr. Eine zünftige Brotzeit im Dultbiergarten, frisch ausgebackene Apfelkücherl im Dultcafé oder würziger Steckerlfisch bei der Fischer-Vroni. Nicht

Öffnungszeiten Warenverkauf: täglich 10 bis 20 Uhr Schaustellergeschäfte: täglich 10.30 bis 20 Uhr

ih

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
München - Mit einem Handy fotografierten zwei Kunden Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing. In Kombination mit Bildern aus der Filiale lassen sie sich diesem Lokal …
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
München - Das Eisbärbaby vom Tierpark Hellabrunn in München entwickelt sich prächtig und ärgert sogar schon seine Mama Giovanna. Davon können sich die Besucher schon …
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
München - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Trogerstraße in Bogenhausen hat am Samstag einen hohen Schaden angerichtet.
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s
München - Der Winter hat in Bayern Einzug gehalten: Kälte und Schnee macht den Vierbeinern im Tierpark Hellabrunn aber gar nichts aus.
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s

Kommentare