Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
1 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
2 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
3 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
4 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
5 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
6 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
7 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.
Polizeieinsatz Giesinger Bahnhof München
8 von 15
Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei hat die offenbar psychisch Kranke aufgegriffen.

Frau rastet aus

SEK-Einsatz: Frau bedroht am Giesinger Bahnhof Passanten

München - Eine 41-jährige Frau hat am Giesinger Bahnhof in München Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei rückte an, um die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen.

Nach ersten Informationen der Polizei leidet die Frau an einer psychischen Krankheit. Am Freitag gegen 11.30 Uhr fuchtelte sie vor einer Dönerbude am Giesinger Bahnhof mit einem Messer herum und hat auch Passanten bedroht.

Danach hat sie sich in ihre Wohnung über der Dönerbude zurückgezogen, die Polizei war allerdings bereits alarmiert. Sie griffen die 41-Jährige auf und brachten sie wohl in therapeutische Behandlung.

jam

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fotos: Löwen-Stadion bietet nach Umbau Platz für 15.000 Fans
Es ist angerichtet für die 3. Liga. Vor dem Saisonstart der Löwen sind die Baumaßnahmen im Grünwalder Stadion abgeschlossen worden - inklusive neuer Beschallungsanlagen. …
Fotos: Löwen-Stadion bietet nach Umbau Platz für 15.000 Fans
Als die Feuerwehr eintrifft, brennen vier Autos - Hoher Sachschaden bei Brand in Tiefgarage
Passanten bemerken starken Rauch aus einer Tiefgarage. Als die Feuerwehr eintrifft, brennen vier Fahrzeuge.
Als die Feuerwehr eintrifft, brennen vier Autos - Hoher Sachschaden bei Brand in Tiefgarage
Opel fährt gegen Baum: Der Fahrer war betrunken
Ein Opel-Fahrer ist am frühen Sonntagmorgen im Münchner Süden frontal gegen einen Baum gefahren. Er durfte das Krankenhaus wieder verlassen. Ihn erwartet Ärger: Denn er …
Opel fährt gegen Baum: Der Fahrer war betrunken
Heftiger Zusammenstoß in Obersendling: Zwei Fahrzeuge komplett demoliert
In Obersendling ist es auf der Boschetsrieder Straße/Ecke Höglwörther Straße zu einem heftigen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen.
Heftiger Zusammenstoß in Obersendling: Zwei Fahrzeuge komplett demoliert

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion