+
Das Team der Lebenshilfe fährt jetzt im Elektrofahrzeug durch den Tierpark.

Arbeitserleichterung durch Elektrofahrzeug

Tierpark-Wege werden jetzt noch sauberer

München - Die Wegereiniger des Tierpark Hellabrunn müssen weite Strecke zurücklegen. Dafür gibt es jetzt ein Elektrofahrzeug.

Seit einem Jahr beschäftigt die Lebenshilfe-Werkstatt GmbH eine Außenarbeitsgruppe im Tierpark Hellabrunn, die für die Sauberkeit der Besucherwege sorgt. Das Team besteht aus 14 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Ihnen wird die Arbeit nun einfacher gemacht: Am Freitag bekamen sie laut einer Mitteilung des Tierparks ein Elektrofahrzeug überreicht, und zwar als Spende von der "Chorus Cleam Energy AG", die sich auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisiert hat.

Das Fahrzeug soll der Arbeitstruppe die Reinigung der Wege auf dem weitläufigen Gelände des Tierparks erleichtern. Aufgeladen wird es über eine Solaranlage mit Speichersystem.

Am Samstag, 4. Juni, können übrigens Besucher erstmals nachts in den Zoo.

mm/tz

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
München - Am Freitagabend ist es am Flaucher zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 20 Jugendlichen und einer kleineren Männergruppe gekommen.
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?

Kommentare