Mit Messer bedroht

Unbekannter überfällt 17-Jährige in Bäckerei

München - Schock für eine 17-Jährige in Mittersendling: Am Samstagabend wurde die Aushilfskraft Opfer eines Raubüberfalls in einer Bäckerei in der Jean-Paul-Richter-Straße. 

Bange Minuten musste eine 17 Jahre alte Aushilfskraft am Samstagabend über sich ergehen lassen. Kurz nach 19 Uhr stürmte ein vermummter Unbekannter über eine Hintertür in die ansonsten leere Bäckerei. Er bedrohte das Mädchen mit einem Messer und forderte von ihr Bargeld.

Eingeschüchtert öffnete die Aushilfskraft die Kasse und übergab das Bargeld an den Täter. Dieser steckte das Geld in seine Jackentasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Später verständigte die Jugendliche die Polizei.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 20-30 Jahre alt, circa 185 cm groß, schlank, braune Augen, dunkelbraune Augenbrauen, helle Hautfarbe; bekleidet mit dunkler Jeans, dunkler, dünnerer Jacke mit Kapuze, blau/weißem Schal (evtl. Fanschal TSV 1860 München).

Zeugenaufruf: Personen, die Beobachtungen in der Jean-Paul-Richter-Straße gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging
Mit einem waghalsigen Manöver hat ein Motorradfahrer einen Großeinsatz im Luise-Kiesselbach-Tunnel ausgelöst. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging
Wohnungs-Drama in München: Mutter plötzlich wohnungslos - doch jetzt kommt alles anders
Weil die Bewilligung ihres Bafög-Antrags länger als gedacht dauerte, steht eine junge Alleinerziehende jetzt ohne Wohnung da. Jetzt die Wendung.
Wohnungs-Drama in München: Mutter plötzlich wohnungslos - doch jetzt kommt alles anders
Polizeibeamte finden verbotene Gegenstände bei Dealerin - ihre Erklärung ist kurios
In einer Wohnung in Obergiesing hat die Polizei München große Mengen Rauschgift gefunden. Für den Besitz weiterer verbotener Gegenstände hatte die Besitzerin allerdings …
Polizeibeamte finden verbotene Gegenstände bei Dealerin - ihre Erklärung ist kurios
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?
Der Kampf um die Grünfläche scheint zu eskalieren. Zumindest wird dieser nun mit doch recht zweifelhaften Mitteln geführt. Hat man im Ramersdorf damit Erfolg?
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?

Kommentare