Unfall in der Zentralländstraße

Ungebremst gegen Rotbuche: Autofahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Zentralländstraße ist am Samstagmorgen eine Frau schwer verletzt worden. Sie war ungebremst gegen einen Baum gefahren.

München - Gegen 8.45 Uhr am Samstagmorgen war eine 51-Jährige mit ihrem Mini auf der Zentralländstraße stadtauswärts unterwegs.  

Nach bisherigem Ermittlungsstand kam sie mit ihrem Wagen - ohne Verzögerungs- oder Lenkspuren zu hinterlassen - von der Fahrbahn aus nach links ab. Sie fuhr noch etwa zwei Meter über den Fahrbahnrand hinaus, bevor sie mit dem Auto ungebremst und mit etwa 50 km/h frontal gegen eine Rotbuche stieß.

Die Airbags lösten aus und fingen die angegurtete 51-Jährige auf. Dennoch erlitt sie schwere Verletzungen. Die Frau kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gibt es hier nicht. Der Schaden beträgt knapp 10.000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendliche verfolgen Münchnerin (42) an U5-Haltestelle 
Am späten Samstagabend wurde eine 42-Jährige von zwei Jugendlichen verfolgt und ausgeraubt. 
Jugendliche verfolgen Münchnerin (42) an U5-Haltestelle 
Münchner wirft Bierflaschen und Räder auf Passanten - und flippt dann total aus
Völlig betrunken torkelte ein Münchner (40) an der Landsberger Straße herum und bewarf Passanten mit Bierflaschen und Fahrrädern. Als die Polizei ihn stellen wollte, …
Münchner wirft Bierflaschen und Räder auf Passanten - und flippt dann total aus
Frau verprügelt zuerst ihre Partnerin, dann hilfsbereiten Mann
Eine 25-Jährige schlug zuerst auf ihre Freundin (21), dann bekamen auch Ersthelfer Schläge ab. Nun stand sie vor dem Amtsgericht. 
Frau verprügelt zuerst ihre Partnerin, dann hilfsbereiten Mann
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht
Nach einer Schlägerei in der Nacht auf Sonntag rastete ein 17-Jähriger völlig aus. Erst versetzte er einer Polizistin einen Kniestoß in den Bauch und bespuckte einen …
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht

Kommentare