+
Der Unfallort an der Chiemgauerstraße.

Unfall auf Kreuzung in Ramersdorf

Regeln missachtet: Renault kracht frontal in Nissan

Ramersdorf - Zwei junge Autofahrerinnen hätten durch Beachten der Verkehrssignale einen Unfall mit mehreren Verletzten verhindern können. Doch weil beide die Regeln missachteten, krachten sie frontal ineinander.

Eine 25-Jährige Münchnerin war am Donnerstagabend in ihrem Nissan unterwegs auf der Aschauer Straße in Ramersdorf. Gleichzeitig fuhr eine 19-Jährige aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit ihrem Renault auf der Chiemgaustraße, die sich mit der Aschauer Straße kreuzt.

An der Kreuzung passierte dann das Unglück: Die 19-Jährige krachte frontal in den Nissan, der durch die Wucht des Aufpralls zur Seite kippte. Beide Fahrerinnen und zwei Mitfahrer aus dem Renault wurden dabei verletzt. Doch wer war schuld?

Die 25-Jährige Nissan-Fahrerin hätte an der Kreuzung laut Verkehrszeichen Vorfahrt gewähren müssen. Auf der Chiemgaustraße, auf der die 19-jährige Renault-Fahrerin unterwegs war, ist jedoch eine Ampel angebracht. Diese war nach bisherigen Ermittlungen zum Zeitpunkt des Unfalls rot. Die 19-Jährige hätte also nicht in die Kreuzung einfahren dürfen. Durch Beachten der Verkehrssignale hätte der Unfall also wohl vermieden werden können.

Die Nissan-Fahrerin wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Die Renault-Insassen begaben sich selbst zum Arzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen an der Kreuzung.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
München - Bei einem Wohnungsbrand ist am Samstag ein Rentner (83) schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete den bereits bewusstlosen Mann aus seiner Wohnung.  
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
München - Neue Parks, besser Lösungen für die Verkehrsführung, neue Wohnungen - im Stadtbezirk Sendling-Westpark wird sich im neuen Jahr viel tun. Unser Ausblick auf …
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
Weichen für Mega-Bahnhof an der Poccistraße gestellt
München - Der geplante Regional-Bahnhof an der Poccistraße nimmt Formen an. Einen Halt im Süden gibt es seit 1985 nicht mehr, damals schloss der Bahnhof München Süd.
Weichen für Mega-Bahnhof an der Poccistraße gestellt
Pkw kracht in Rettungswagen
München - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist am Dienstagvormittag ein Rettungswagen auf der Garmischer Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Die Polizei sucht …
Pkw kracht in Rettungswagen

Kommentare