+
An der Station Forstenrieder Allee stieg die junge Frau aus und alarmierte die Polizei. 

Polizei fahndet

Anzugträger befriedigt sich vor junger Frau in der U-Bahn

Nach einem Vorfall in der U3 fahndet die Polizei nach einem Exhibitionisten, der eine junge Münchnerin belästigt hat. 

München - Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 27-jährige Münchnerin am Mittwoch, 20.09.2017, gegen 12.20 Uhr, mit der U-Bahn der Linie 3 in Richtung Forstenrieder Allee. Ihr schräg gegenüber nahm ein Mann Platz und fing an zu onanieren.

Die 27-Jährige verließ die U-Bahn an der Haltestelle Forstenrieder Allee und verständigte den Notruf. Der Tatverdächtige fuhr weiter. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen an weiteren Haltestellen verliefen negativ. 

Täterbeschreibung: 

Männlich, 45 Jahre alt, 180 cm groß; Bekleidung: Anzug, Sakko/Haute Couture/High Society/Pelz, schwarze Anzughose, dunkle Jacke, braunes oder grünes Hemd, Regenschirm. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Sperrung bei der S6 zwischen Grafing und Ebersberg
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
S-Bahn: Sperrung bei der S6 zwischen Grafing und Ebersberg
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Am Donnerstagmorgen hat eine Lehrerin einen Großeinsatz an einer Münchner Realschule ausgelöst. Die Schule wurde komplett geräumt und ein SEK-Team eingesetzt.
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Lange Nacht der Musik in München: Alle Infos zum Event am Samstag
Am Samstag wird es musikalisch in München: Bei der langen Nacht der Musik. An rund 100 Spielorten treten Künstler verschiedenster Genres auf. Hier erfahren Sie, alles …
Lange Nacht der Musik in München: Alle Infos zum Event am Samstag
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Am Donnerstagabend wollen Metallica die Olympiahalle zum Beben bringen. Einige Fans dürfen das Spektakel wohl nicht miterleben - obwohl sie gültige Tickets besitzen.
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“

Kommentare