+
Zwei Unbekannte haben eine Frau mit einem Messer bedroht und ihr Bargeld gestohlen.

32-Jährige mit Messer bedroht

Frau ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

  • schließen

München - Die Polizei sucht nach zwei Männern, die am Mittwoch eine Frau in Sendling mit einem Messer bedroht und ausgeraubt haben.

Die 32-Jährige war laut Polizeiangaben am Mittwoch kurz vor Mitternacht  auf dem Weg nach Hause. Kurz vor ihrer Wohnung an der Esswurmstraße in Sendling stellte sich ihr ein Mann in den Weg. Er bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte ihr Bargeld. Ein weiterer Mann schnitt ihr den Fluchtweg ab. Nachdem die Frau den Männern ihr Geld überlassen hatte, flohen sie in unbekannte Richtung.

Die Frau stand nach der Tat schwer unter Schock und meldete den Überfall erst am nächsten Tag. Jetzt sucht die Polizei nach den beiden Tätern. Einer der beiden Männer ist zwischen 16 und 20 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er hat ein längliches Gesicht und trug ein dunkles Halstuch vor Mund und Nase. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einem dunklen Sweatshirt mit Kapuze. Das Messer, mit dem er die Frau bedrohte, war etwa zehn Zentimeter lang. Über den zweiten Täter ist nur bekannt, dass er einen hellen Pullover trug. Die Polizei bittet alle Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat abgeben können, sich mit dem Polizeipräsidium München oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona: Park Café in München zieht die Reißleine - und schließt nach zehn Tagen schon wieder
Besonders die Gastronomie ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen - manche haben bereits aufgegeben. Jetzt zieht ein Kult-Lokal aus München drastische Konsequenzen.
Wegen Corona: Park Café in München zieht die Reißleine - und schließt nach zehn Tagen schon wieder
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. Ein Eilantrag dürfte viele Biergarten-Liebhaber sehr freuen. Er gilt ab sofort.
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
In München soll eine weitere „Corona-Demo“ auf der Theresienwiese stattfinden. Es geht um die vermeintliche Beschneidung der Grundrechte. Die Veranstalter beklagen …
Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart
Bei strahlendem Sonnenschein durften Corona-geplagte Menschen ihr Biergarten-Comeback feiern. Ein Foto aus München lässt auf einen fulminanten Auftakt schließen.
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart

Kommentare