+
Beim Aktionstag im Tierpark gibt es auch sehr viel über Haie zu erfahren. 

Rund ums Aquarium

Das gibt‘s beim Tag der Meere im Tierpark Hellabrunn

Egal ob Tierpfleger-Treffpunkte, Aktionsstand, Kindergeschichten oder ein Vortrag am Abend – am 8. Juni dreht sich im Tierpark Hellabrunn alles um den Ozean.

München - Am kommenden Donnerstag erwartet die Tierpark-Besucher ein besonderes Programm, denn Hellabrunn feiert den Tag der Meere. Der steht 2017 weltweit unter dem Motto „Unsere Ozeane – Unsere Zukunft“ und so dreht sich am kommenden Donnerstag auch im Tierpark Hellabrunn alles um das Thema Meer. 

Bei exklusiven Tierpfleger-Sprechstunden um 11 Uhr und 13.15 Uhr im Aquarium berichten Tierpfleger über ihre tägliche Arbeit mit unterschiedlichsten Fischen und Korallen des Meeres. Und auch für die kleinen Tierpark-Besucher ist Programm geboten: um 11.30 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr gibt es Kindergeschichten von Michel, dem Weißen Hai. 

Am Aktionsstand von Shark Project e.V. berichten die Mitglieder über ihren Kampf gegen die Zerstörung der Meere und informieren über die Ausrottung der Haie. Daneben geben sie den Besucher auch Tipps, wie man sich tagtäglich für den Schutz der Meere und ihrer Bewohner engagieren kann. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Unter allen Teilnehmern des Namenswettbewerbs für das Hai-Maskottchen von Shark Project e.V. wird eine Jahreskarte für den Tierpark verlost. Welchen Namen das Hai-Maskottchen tragen wird, wird um 15 Uhr am Aktionsstand bekannt gegeben. 

Am kommenden Donnerstag auch im Tierpark Hellabrunn alles um das Thema Meer. 

Wer darüber hinaus noch mehr über Haie erfahren möchte, dem sei der Vortrag „Angstzination Hai“ um 19 Uhr im Artenschutzzentrum empfohlen. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung unter artenschutz@hellabrunn.de wird gebeten. Der Einlass erfolgt von 18.30 bis 19 Uhr über den Sondereingang zum Artenschutzzentrum in der Siebenbrunner Straße (kleines Gittertor auf halber Strecke zwischen den Toren 8 und 9). 

Die Hellabrunner Haie können übrigens auch von Zuhause aus via Webcam beobachtet werden. Ab sofort sendet eine Unterwasser-Kamera täglich von 9 bis 18 Uhr Live-Bilder aus dem Haifischbecken. Zu sehen unter: www.hellabrunn.de/webcams 

Am kommenden Donnerstag auch im Tierpark Hellabrunn alles um das Thema Meer. 

Der Aktionstag zum Tag der Meere findet am 8. Juni von 10 bis 16 Uhr im Tierpark Hellabrunn statt. Der Aktionstand von Shark Project e.V. befindet sich im Parkbereich Australien bei der Flinkwallaby-Anlage. Der Tierpark ist wie gewohnt von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Service: Kostenlose Fahrradpumpen für Radler
Damit Münchens Zweiradfahrern nicht mehr so schnell die Luft ausgeht, will die Stadt öffentliche Fahrradpumpen installieren. An zehn Standorten werden Radler künftig den …
Neuer Service: Kostenlose Fahrradpumpen für Radler
Mann entblößt sich im U-Bahnhof - dank Videoüberwachung erwischt 
Durch die Videoüberwachung fällt ein Mann auf, der sich im U-Bahnhof Odeonsplatz vor Frauen entblößt. Er wird noch vor Ort geschnappt. Die Polizei sucht Zeugen - und die …
Mann entblößt sich im U-Bahnhof - dank Videoüberwachung erwischt 
NS-Dokuzentrum: Neue Direktorin in den Startlöchern
Der Gründungsdirektor des NS-Dokumentationszentrums geht in den Ruhestand. Der Stadtrat hat sich am Mittwoch auf eine Nachfolgerin geeinigt. Die Historikerin Mirjam …
NS-Dokuzentrum: Neue Direktorin in den Startlöchern
Fußgänger läuft vor Bus: Jetzt ist er verstorben
Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls: Ein Münchner (98) ist Ende September von einem Bus erfasst worden. Nun erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen. 
Fußgänger läuft vor Bus: Jetzt ist er verstorben

Kommentare