+
Ein Geburtstagsgruß aus Gemüse: Während Puri lieber am Grün knabbert, hat Mama Rapti den schmackhaften Glückwunsch entdeckt.

Tierisches Fest in Hellabrunn

Ois Guade, Puri! Nashornbaby feiert Geburtstag

München - Kindergeburtstag im Tierpark Hellabrunn: Der kleine Nashornbulle Puri hat am Mittwoch seinen ersten Geburtstag gefeiert - mit Eisbombe und Gemüse-Gruß.

Überraschung für Geburtstagskind Puri: Die Tierpfleger in Hellabrunn haben für das kleine Panzernashorn eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung vorbereitet: Eine Eisbombe mit leckerem Obst und Gemüse. Daneben liegt auf einem Baumstamm ein von den Tierpflegern selbst gebasteltes Geschenk: Das Spielzeug, eine Konstruktion aus zwei Bambusrohren mit Futter in der Mitte, ist eine Beschäftigung für den verspielten Puri. 

Doch zunächst schaut sich Mutter Rapti das Geschenk genauer an. Puri hingegen macht sich erst einmal über das Obst und Gemüse her, das in einem „Alles Gute, Puri!“-Schriftzug angerichtet ist. Die Eisbombe bleibt vorübergehend uninteressant – aber das kleine Panzernashorn hat ja den ganzen Tag Zeit, sich abwechselnd mit seinen Geschenken zu beschäftigen.

Alle Hellabrunn-Besucher können Puri zusammen mit Rapti täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr im Nashornhaus oder auf der umliegenden Außenanlage sehen. Auf einer separaten Fläche ist Niko, Puris Vater, ebenfalls zu sehen.

Der bullige Bulle Puri ist das erste Panzernashornbaby, das in Europa geboren ist. Was Puri - 620 Kilo schwer, wenn alles glatt läuft, kommen noch 1400 Kilo dazu - nicht weiß: Er gehört zu den gefährdeten Arten. Tierliebhaber und Nashornfans können Puri übrigens ein Geburtstagsgeschenk machen: eine Tierpatenschaft. Die unterstützt Versorgung und Pflege und leistet zudem einen Beitrag zum nachhaltigen Artenschutz.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trio mit dreijährigem Kind auf Klau-Tour
Eine Diebesbande hat ein Kleinkind als Tarnung für eine Klau-Tour genutzt. Die Räuber verstecken die gestohlenen Handys, Notebooks und Tablets in einem Kinderwagen.
Trio mit dreijährigem Kind auf Klau-Tour
Tanz unterm Regenbogen: Bunte Party beim Hans-Sachs-Fest
Kunterbunt ging es zu am Samstagmittag in der Hans-Sachs-Straße. Dort fand das „schwule Straßenfest“ 2017 statt. Mit dabei: Sängerinnen, Drag Queens und gut gelauntes …
Tanz unterm Regenbogen: Bunte Party beim Hans-Sachs-Fest
München und die Flüchtlingsmauer: Wenn ein Schutzwall Schutz braucht
Ein Steinwall in München soll ein Wohngebiet eigentlich vor Lärm aus einer Flüchtlingsunterkunft schützen. Stattdessen schafft es die Mauer in die Schlagzeilen, sorgt …
München und die Flüchtlingsmauer: Wenn ein Schutzwall Schutz braucht
Im Münchner Norden: CSU will Siedlungspläne stoppen
Die CSU will die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme im Münchner Norden stoppen. Das Instrument sei in seiner Drastik ungeeignet. Gleichwohl müsse Bauentwicklung möglich …
Im Münchner Norden: CSU will Siedlungspläne stoppen

Kommentare