+
Badende am Flaucher: An einem Strand wie diesem wurde der 35-jährige Münchner beklaut. 

Festnahme nach Diebstahl 

Mann beklaut Schwimmer am Flaucher

Thalkirchen - Ein 32-Jähriger hat am Dienstag einen Badenden beklaut, der seine Hose mit Wertgegenständen am Ufer zurückgelassen hatte. Der Täter konnte noch fliehen - kam jedoch nicht weit.

Laut Polizeibericht hat ein 32-jähriger Tscheche am Dienstag, den 13. September, einen Münchner beim Baden am Flaucher bestohlen. Der Mann hatte seine Hose am Steg zurückgelassen und sein Mobiltelefon darin verstaut. Während er abgelenkt war, entwendete der Tscheche dann die Hose und flüchtete.

Der 35-jährige Badegast bemerkte den Diebstahl und verfolgte den Täter zusammen mit anderen Personen. Nachdem er den Dieb stellen konnte, gab dieser ihm das Handy zurück,  floh jedoch erneut. Eine Zivilstreife nahm den Täter später in der Nähe der Tatorts fest. Gegen den Beschuldigten erging Haftbefehl. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doch kein Überfall: Brand in Schwabinger Bank
München - In einer Schwabinger Bank erlebten die Angestellten und Kunden am Freitagnachmittag eine böse Überraschung. Dichter Rauch quoll plötzlich aus der …
Doch kein Überfall: Brand in Schwabinger Bank
Funkstille zwischen Reiter und Schmid: Eiszeit im Rathaus
Die nächste Eskalationsstufe beim Streit um die Bierpreisbremse ist erreicht. Beide Parteien sprechen nicht mehr miteinander. Die Opposition ist entsetzt.
Funkstille zwischen Reiter und Schmid: Eiszeit im Rathaus
Die Weiße Rose: Hier war die Wiege des Widerstandes
Was im Hinterhaus in der Franz-Josef-Straße 13 (Maxvorstadt) im Jahr 1942 vor sich ging, musste streng geheim bleiben. Denn hier entwarfen die berühmtesten …
Die Weiße Rose: Hier war die Wiege des Widerstandes
Taufkirchner rettet Frauen vor Grapscher
Zivilcourage ist wichtig. Das zeigte jetzt auch wieder ein Taufkirchner, der Frauen vor einem Grapscher rettete. Er selbst wurde dabei auch in Mitleidenschaft gezogen.
Taufkirchner rettet Frauen vor Grapscher

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare