+
Als die Polizei einer Beschwerde nachging, kam sie einer ganz anderen Straftat auf die Spur. (Symbolbild)

Beamte staunen nicht schlecht

Mann beschwert sich über lärmenden Nachbarn - als die Polizei anrückt, wird er selbst verhaftet

Dieser Hilferuf ging ins Auge. Ein Münchner der sich bei der Polizei über einen Nachbarn beschwert hat, sitzt nun selbst vorm Ermittlungsrichter.

München - Am Dienstag, 11.12.2018, gegen 22.00 Uhr, rief ein 36-jähriger Münchner wegen einer Ruhestörung eines Nachbarn den Polizeinotruf an. Er gab an, dass der Nachbar ihn außerdem mit einem Messer bedroht habe, als er diesen um Ruhe gebeten hatte. 

Beim Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese starken Marihuanageruch aus der Wohnung des 36-Jährigen fest. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten zwölf Marihuanapflanzen in eine professionell ausgestattete Indoorplantage festgestellt werden, wie die Polizei München berichtet. Diese sowie etwa ein halbes Kilo Marihuana wurden daraufhin beschlagnahmt. 

Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er wurde wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt und er wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidiums München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Der 38-jährige Nachbar wurde wegen einer Bedrohung angezeigt.

mm/tz

Ganoven in Weihnachtsstimmung? Ungewöhnlicher Diebstahl stellt Polizei vor Rätsel

Sie wollen es zur Adventszeit daheim womöglich besonders schön haben. Unbekannte haben in Ramersdorf mehrere Christbäume geklaut.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Kontakt nicht mehr so gut“: Schüler von ehemaligen Kumpels übel zugerichtet - schockierende Details
Im Münchner Stadtviertel Neuperlach hat eine Gruppe von Jugendlichen eine Serie an Angriffen gegen einen 16-Jährigen ausgeübt. Mittlerweile ermittelt die Kripo.
“Kontakt nicht mehr so gut“: Schüler von ehemaligen Kumpels übel zugerichtet - schockierende Details
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in der Münchner Kult-Serie „Kir Royal“. Auch bei Rosenheim Cops war sie ein Star.
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Er packte sie plötzlich am Hals - Unbekannter greift Mädchen (14) an 
Ein Mann hat in München am vergangenen Dienstag ein 14-jähriges Mädchen mitten auf der Straße angegriffen. Er hatte sie am Hals gepackt, um Geld zu erpressen.
Er packte sie plötzlich am Hals - Unbekannter greift Mädchen (14) an 
18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit
Mitten in der Nacht wurde eine junge Frau (18) in München vergewaltigt. Der Tatverdächtige nutzte ihre Lage schamlos aus.
18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit

Kommentare