Chaosfahrt hat einen Grund

Münchner (47) zieht plötzlich auf Gegenfahrbahn und rammt neun Autos hintereinander

Ein Münchner (47) verlor am Dienstag plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, zog auf die Gegenfahrbahn und rammte dabei neun Autos. Er wurde verletzt. Die Polizei nennt den Grund für die Aktion.

München - Die Polizei München berichtet: Am Dienstag, 14.08.2018, gegen 07:55 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Münchner mit seinem Pkw die Meglingerstraße Richtung Solln. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand trat bei dem Fahrer eine plötzliche Erkrankung auf, die dazu führte, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor. In Folge dessen zog das Fahrzeug nach links über die Gegenfahrbahn und streifte dort zunächst sieben geparkte Fahrzeuge.

Nach einer Grundstückseinfahrt prallte der 47-Jährige nun frontal in zwei weitere geparkte Pkw. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass er mit seinem Auto auf seinen ursprünglichen Fahrstreifen geschleudert wurde und kam dort zum Stehen. Der Münchner wurde dadurch leicht verletzt. 

Aufgrund seiner Erkrankung wurde er zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum verbracht. Durch den Unfall wurden keine weiteren Personen verletzt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden von mindestens 30 000 Euro. Die Meglingerstraße musste für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Es kam dadurch jedoch nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Paul Zinken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

P1-Schläger zertrümmert Marc S. das Gesicht: „Ärzte warnten mich vor meinem Anblick“
Marc S. (28) wurde vor dem Nobelclub P1 brutal niedergeschlagen. Vor Gericht entschuldigte sich der Täter, doch die Folgen bleiben gravierend: Murat P. zertrümmerte …
P1-Schläger zertrümmert Marc S. das Gesicht: „Ärzte warnten mich vor meinem Anblick“
Neue Fahrrad-Parkplätze in München geplant: „Am Ostbahnhof sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa.“
Der Stadtrat hat am Mittwoch ein Gesamtkonzept für mehr Fahrrad-Parkplätze beschlossen. Bis 2025 sollen im Stadtgebiet rund 4000 neue Stellplätze entstehen. Besonderen …
Neue Fahrrad-Parkplätze in München geplant: „Am Ostbahnhof sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa.“
Von Aubing bis Trudering, vom Hasenbergl bis Solln: Hier entstehen neue Wohnungen in München 
Allein in München fehlen tausende Wohnungen. Stadtbaurätin Elisabeth Merk gibt einen Überblick über alle aktuellen Wohnbau-Projekte der Stadt. 
Von Aubing bis Trudering, vom Hasenbergl bis Solln: Hier entstehen neue Wohnungen in München 
S-Bahn-München: Ausfälle bei der S8
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
S-Bahn-München: Ausfälle bei der S8

Kommentare