+
(Symbolbild)

In Thalkirchen

Münchnerin (27) auf offener Straße sexuell belästigt

München - Mitten am Tag ist eine 27-jährige Münchnerin am Dienstag von einem Mann verfolgt und attackiert worden. Der Täter begrapschte die junge Frau massiv, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, war die 27 Jahre alte Münchnerin am Dienstag, 5. April, um 12.55 Uhr, in der Bleyerstraße in Thalkirchen. Vor einem Wohnhaus bemerkte sie, dass ihr ein unbekannter Mann folgte. Sie verlangsamte ihren Schritt und wollte ihm ausweichen.

Der Mann drückte sie aber plötzlich mit seinem Ellenbogen an einen Zaun und begrapschte sie im Schritt und im Brustbereich. Die Frau drückte den Täter weg und trat nach ihm. Daraufhin flüchtete er in Richtung der Thalkirchner Straße.

Die Frau verständigte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch ergebnislos.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 38 Jahre alt, 185 cm groß, hellhäutig, vermutlich Osteuropäer, kurze, braune Haare, auffälliger mittelblauer (hell leuchtende Farbe) Langarmpullover mit V-Ausschnitt, hellblaue Jeans.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückstau in der Rush-Hour: Verspätungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Rückstau in der Rush-Hour: Verspätungen auf der Stammstrecke
„Es tut so weh“ - Münchnerin wütend: Mama musste ohne mich sterben
Gabriele F. hatte einen letzten Wunsch für ihre im Seniorenheim lebende Mutter. Sie wollte bei deren Tod dabei sein. Doch der Hinweis der Pfleger kam zu spät - für …
„Es tut so weh“ - Münchnerin wütend: Mama musste ohne mich sterben
Wer kann ihr helfen? Nadja H. sucht ihren Traummann aus München
Eine Bekanntschaft von einer Münchner 90er-Party geht Nadja H. nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt hofft die Ulmerin auf die Mithilfe unserer User.
Wer kann ihr helfen? Nadja H. sucht ihren Traummann aus München
Ist er ein Vergewaltiger? Seine Frau klagt an: „Prozess hat unser Leben ruiniert“ 
Dem ehemaligen Leiter der Musikhochschule droht wegen Vergewaltigungsvorwürfen eine lange Haftstrafe. Seine Frau kämpft nun öffentlich für ihn. Sie spricht sogar von …
Ist er ein Vergewaltiger? Seine Frau klagt an: „Prozess hat unser Leben ruiniert“ 

Kommentare