Eröffnung Entdeckerhöhle Tierpark Hellabrunn
1 von 4
Im Tierpark Hellabrunn gibt es künftig die Entdeckerhöhle. Dort können Besucher Spinnen, Schlangen und andere Tiere kennen lernen.
Eröffnung Entdeckerhöhle Tierpark Hellabrunn
2 von 4
Im Tierpark Hellabrunn gibt es künftig die Entdeckerhöhle. Dort können Besucher Spinnen, Schlangen und andere Tiere kennen lernen.
Eröffnung Entdeckerhöhle Tierpark Hellabrunn
3 von 4
Im Tierpark Hellabrunn gibt es künftig die Entdeckerhöhle. Dort können Besucher Spinnen, Schlangen und andere Tiere kennen lernen.
Eröffnung Entdeckerhöhle Tierpark Hellabrunn
4 von 4
Im Tierpark Hellabrunn gibt es künftig die Entdeckerhöhle. Dort können Besucher Spinnen, Schlangen und andere Tiere kennen lernen.

Tierpark Hellabrunn

Neue Attraktion im Tierpark: Die Entdeckerhöhle

München - Im Tierpark Hellabrunn gibt es künftig die Entdeckerhöhle. Dort können Besucher Spinnen, Schlangen und andere Tiere kennen lernen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tag 9 im Schützenfestzelt: „House of Cards“-Star feierte mit
Der Sonntag war der neunte Tag des Oktoberfests 2017. Und wir haben wieder die besten Fotos aus dem Schützenfestzelt in eine Bildergalerie gepackt. Diesmal feierte sogar …
Tag 9 im Schützenfestzelt: „House of Cards“-Star feierte mit
Bundestagswahl in München: Die Bilder vom Wahlabend
Die CSU verliert über 10 Prozent, auch die SPD schneidet schlecht ab. Die Grünen und die FDP hingegen haben Grund zum Jubeln. 
Bundestagswahl in München: Die Bilder vom Wahlabend
So schön war das Standkonzert auf dem Oktoberfest 2017
Zum Standkonzert auf dem Oktoberfest versammeln sich Musikkapellen aller Oktoberfestzelte auf den Stufen der Bavaria. Das gehört seit 1985 am zweiten Wiesn-Sonntag zur …
So schön war das Standkonzert auf dem Oktoberfest 2017
Vandalen wüten an 80 Autos und 20 ­Wänden im Münchner Süden
Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag an Hauswände und Autos in München geschmiert Parolen geschmiert. Betroffen sind 80 Fahrzeuge und 20 Wände.
Vandalen wüten an 80 Autos und 20 ­Wänden im Münchner Süden

Kommentare