Anwohner greifen ein

Betrunkener wirft Streukiste in S-Bahn-Gleis

München - Ein betrunkener Mann hat am Sonntagvormittag Streugut samt Kiste ins Gleis geworfen und damit kurzzeitig für Störungen bei der S7 gesorgt.

Gegen 10.30 Uhr beobachten drei Anwohner einen Mann, der am S-Bahnhaltepunkt Siemenswerke eine Streukiste am Bahnsteig Richtung Gleis schleppte, den Inhalt ins Gleis kippte und anschließend die Kiste hinterherwarf.

Die drei Männer informierten über den Notruf die Polizei. Mittlerweile hatte ein Triebfahrzeugführer einer am anderen Gleis verkehrenden S-Bahn den Vorfall ebenfalls wahrgenommen und gemeldet, sodass eine den Haltepunkt anfahrende S-Bahn rechtzeitig gewarnt und abbremsen konnte.

Die drei Anwohner, die den Vorfall aus einem Fenster beobachtet hatten, kamen aus dem Haus und hielten den flüchtenden Mann fest. Es handelte sich um einen 31-Jährigen, bei dem später 1,8 Promille Atemalkohol gemessen wurden. Der Freisinger bestreitet die Tat.

Die Bundespolizei dankt den drei Anwohnern für ihr engagiertes, mustergültiges Handeln durch das weiterer Schaden abgewandt werden konnte. Gegen den 31-Jährigen ermittelt die Bundespolizei wegen Vornahme einer Betriebsstörung. Durch den Vorfall kam es zu geringfügigen Verspätungen im S-Bahnverkehr.

mm

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Varieté-Star wohl ermordet - Sie tanzte in Schuhbecks teatro
Der Tod von Varieté-Star Alla Klyshta schockiert die Münchner Künstlerszene. Wie bekannt wurde, stand ihr der mutmaßliche Mörder einst sehr nahe.
Varieté-Star wohl ermordet - Sie tanzte in Schuhbecks teatro
Lena Meyer-Landrut: Münchner Fan postet Bild von ihr - dann erfüllt sich Traum
Eine Münchnerin hat ein kaum beachtetes, erstaunliches Bild von Lena Meyer-Landrut gepostet - doch jetzt wurde ihr großer Traum wahr.
Lena Meyer-Landrut: Münchner Fan postet Bild von ihr - dann erfüllt sich Traum
Aggressive Jugendliche sorgen für Ärger im Englischen Garten - Polizei beobachtet provokante Masche
Seit Jahren halten Jugendliche, die auf Ärger aus sind, die Polizei im Englischen Garten auf Trab. Vor allem im vergangenen Jahr eskalierte die Situation mehrmals.
Aggressive Jugendliche sorgen für Ärger im Englischen Garten - Polizei beobachtet provokante Masche
Nächtlicher Ausraster in München: Autofahrer durchbricht Absperrungen und rast auf Polizisten zu
Ein Autofahrer hat Samstagnacht in München mehrere Polizisten verletzt, nachdem er mehrere Absperrungen durchbrach und auf die Beamten zuraste.
Nächtlicher Ausraster in München: Autofahrer durchbricht Absperrungen und rast auf Polizisten zu

Kommentare