Zeugenaufruf

Räuber-Duo überfällt 31-Jährigen in Forstenried

Zwei Unbekannte haben am letzten Donnerstag einen 31-jährigen in der Hofmannstraße überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

München - Am vergangenen Donnerstag ereignete sich um 8.45 Uhr ein Raub in der Hofmannstraße in Forstenried, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Zur genannten Zeit parkte ein 31-jähriger Koch seinen Pkw in der Hofmannstraße vor der Hausnummer 69. Als er aus seinem Wagen ausstieg, traten zwei unbekannte Männer an ihn heran, wobei einer der beiden ein Klappmesser in der Hand hielt. Gleichzeitig kam der zweite Mann auf ihn zu und schlug ihm mit der flachen Hand ins Gesicht. Daraufhin fielen die Brille und die Umhängetasche des 31-Jährigen zu Boden. Einer der beiden Täter nahm die Umhängetasche und beide flüchteten in Richtung eines angrenzenden Parks, so die Polizei.

Die beiden Männer werden als etwa 22 bis 30 Jahre alt beschrieben und sind zwischen 175 und 180 cm groß. Einer der beiden war mit einem schwarzen, der andere mit einem grauen Jogginganzug bekleidet.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. (0 89) 2 91 00, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

vst

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Nizza, Berlin, London – und nun Barcelona. Die Welt wird immer öfter von furchtbaren Lkw-Attentaten erschüttert. München hat im Vorfeld der Wiesn reagiert: Der …
Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Münchner berichten, wie sie in Barcelona den Anschlag erlebten – einige waren nicht weit vom Ort der Tat entfernt.
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren

Kommentare