Überraschungs-Treffen nach Trump-Absage: Nord- und Südkorea sprechen wieder

Überraschungs-Treffen nach Trump-Absage: Nord- und Südkorea sprechen wieder
+
Unweit der Marienklausenbrücke hat eine Frau einen Unbekannten beim Masturbieren erwischt.

Polizei sucht Zeugen

Frau (33) will sich an der Isar sonnen - doch ein Unbekannter verdirbt den Badespaß

An ein unbeschwertes Sonnenbad war nicht mehr zu denken. Eine 33-Jährige hat bei einem Ausflug an die Isar eine äußerst unangenehme Entdeckung gemacht.

München - Am Montag, gegen 11.10 Uhr befand sich eine 33-Jährige aus München auf ihrem Liegeplatz an der Isar in der Nähe der Marienklausenbrücke. Auf dem Weg dorthin war ihr ein unbekannter Mann gefolgt und legte sich in wenigen Metern Entfernung ebenfalls auf die Wiese. 

Nach einiger Zeit zog der Unbekannte seine Hose herunter und manipulierte unter Blickkontakt zu der 33-Jährigen an seinem erigierten Geschlechtsteil, wie die Münchner Polizei berichtet. Als der Unbekannte bemerkte, dass die 33-Jährige mit ihrem Mobiltelefon über den Notruf 110 die Polizei verständigte, entfernte er sich in unbekannte Richtung. 

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, athletische, kräftige Figur, bekleidet mit einer schwarzen Hose und trug kein Oberteil. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Isar-Spaziergang am Wochenende: Frau (49) macht verstörende Entdeckung

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Thalkirchen - mein Viertel“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Jagd nach dem Isar-Mörder: Zum ersten Mal spricht Domenicos Freundin
Vor fünf Jahren wurde Domenico L. von einem Unbekannten brutal niedergestochen. Noch heute ist der so genannte Isar-Mord nicht aufgeklärt. Wie gehen die Hinterbliebenen …
Die Jagd nach dem Isar-Mörder: Zum ersten Mal spricht Domenicos Freundin
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
Die Stadt bekommt eine Radl-Staffel. Das klingt doch ganz famos. Sie sollen für mehr Sicherheit sorgen. Allerdings handelt es sich eher um ein Staffelchen. 
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
"Es ist alles verqualmt hier!" Feuer in Münchner Reinigung - Mega-Schaden
Am Freitagabend brach in einer Reinigung in Neuhausen ein Feuer aus. Der Schaden ist immens, selbst ein Geschäft nebenan muss seine Ware nun wegschmeißen.
"Es ist alles verqualmt hier!" Feuer in Münchner Reinigung - Mega-Schaden
AfD gewinnt gegen die Stadt München
Die Stadt München hatte der AfD bislang verboten in städtischen Einrichtungen Wahlkampf zu machen. Die Partei hat nun vor dem Verwaltungsgericht geklagt, mit Erfolg.
AfD gewinnt gegen die Stadt München

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.