+
Der Kleine wiegt 60 kg.

Herzlich willkommen, kleiner Racker!

Tierpark Hellabrunn: Der Nashorn-Nachwuchs ist da

München - Herzlich willkommen, kleines Panzernashorn! Am Montag erblickte das 60 Kilo schwere Baby das Licht der Welt im Tierpark Hellabrunn.

Schauen Sie genau hin, dann sehen Sie den kleinen Racker, der sich im Dunklen bei der Mama versteckt. Gestatten, ich bin … äh … Nun gut, einen Namen hat das Panzernashornbaby noch nicht, aber dass es am Montag das Licht der Tierpark-Welt in Hellabrunn erblickt hat, steht schon mal fest. Und dass der kleine Bulle neugierig und seine Mama Rapti stolz ist, darf man voraussetzen.

Der jüngste Zoo-Nachwuchs bringt rund 60 Kilo auf die Waage und ist das erste seiner Art des laufenden Jahres, das in einem Tierpark in Europa geboren worden ist. Die Geburt verlief flott und problemlos, und eine knappe Stunde nach der Geburt wackelte der Kleine schon durch die Gegend. Was durstig macht, und so ging’s nach zweieinhalb Stunden zum ersten Mal an Mamas Milch.

Rapti, so Hellabrunn-Direktor Rasem Baban, sei eine tolle und fürsorgliche, Mutter. Wann der Kleine erstmals zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere versuchte Tötungsdelikte: Polizei München ermittelt - und warnt die Bevölkerung
Schreckensnachricht aus München: Die Polizei ermittelt wegen mehrerer versuchter Tötungsdelikte - und warnt die Bevölkerung. 
Mehrere versuchte Tötungsdelikte: Polizei München ermittelt - und warnt die Bevölkerung
Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Der Wirt des Hofbräukellers in München geht am Montag einen drastischen Schritt: Das Restaurant hat ab sofort wieder geschlossen.
Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Coronavirus in München: Park Café geht drastischen Schritt - „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“
Besonders die Gastronomie ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen - manche haben bereits aufgegeben. Jetzt zieht ein Kult-Lokal aus München drastische Konsequenzen.
Coronavirus in München: Park Café geht drastischen Schritt - „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“
Münchner macht Hui-Fund beim Aufräumen - Andere werden sehr neidisch
Beim Aufräumen machte ein User aus München einen sagenhaften Fund. Das passende Foto sorgt für Staunen. Und auch für Neid und Spott.
Münchner macht Hui-Fund beim Aufräumen - Andere werden sehr neidisch

Kommentare