Ausfahrt Fürstenried

Unfall an A95: Geländewagen kollidiert mit Auto - kompetente Zeugen helfen sofort

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen hat es auf einer Abfahrt der A95 einen Verkehrsunfall gegeben. Am Freitag sind zwei Autos ineinander gekracht - beide Fahrer wurden dabei verletzt.

München - Ein Auto und ein Geländewagen sind am Freitagvormittag im Kreuzungsbereich Neurieder Straße und der Autobahnabfahrt der A95 Richtung Garmisch kollidiert. Ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Forstenried hat den Verkehrsunfall zufällig beobachtet und alarmierte sofort weitere Hilfskräfte. Die Feuerwehrleute übernahmen die Erstversorgung und kümmerten sich um die Verletzten. 

Als Verstärkung aus Sendling anrückte, halfen die Kollegen dabei die Unfallstelle abzusichern. 

Der Fahrer des Autos wurde in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Der leicht verletzte Lenker des Geländewagens kam ebenfalls in eine Münchner Klinik. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

Im Bereich der Einsatzstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Erst am Donnerstag ist ein Motorradfahrer ebenfalls an einer Abfahrt der A 95 tödlich verunglückt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot Google Streetview

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Kroatien hat bei der Fußball-WM 2018 wohl alle überrascht. Nun musste der Geheimfavorit eine Pleite beim WM-Finale einstecken. Und so litten die Münchner Kroaten mit. 
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Nach Notarzteinsatz: Sperrung des Bahnhofs Trudering aufgehoben
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Notarzteinsatz: Sperrung des Bahnhofs Trudering aufgehoben
Münchner (60) sieht Straßenbahn kommen, rennt los - und gerät unter ein Auto
Ein 60-Jähriger wollte eilig die Dachauer Straße überqueren und liegt deswegen nun schwer verletzt im Krankenhaus. 
Münchner (60) sieht Straßenbahn kommen, rennt los - und gerät unter ein Auto
Mercedes-Fahrer (22) rast bei rot über die Ampel - und verletzt Mann schwer
Ein Opelfahrer (46) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wollte auf der Kreuzung Liesl-Karlstadt-Straße abbiegen - als plötzlich ein Mercedes angerauscht kam. Mit …
Mercedes-Fahrer (22) rast bei rot über die Ampel - und verletzt Mann schwer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.