Unfall auf der Boschetsrieder Straße

Beim Linksabbiegen übersehen: Transporter kracht in Pkw

Beim Linksabbiegen übersieht ein Autofahrer (29) den Kleintransporter eines 35-Jährigen. Die beiden Autos stoßen zusammen, der 35-Jährige wird schwer verletzt. 

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Sonntag, 30. Juli, gegen 22.40 Uhr. Demnach fuhr der 29-Jährige auf der Boschetsrieder Straße stadteinwärts. Er fuhr auf dem rechten Fahrstreifen, ein 35-Jähriger fuhr mit einem Kleintransporter neben ihm auf dem linken Fahrstreifen.   

Der 29-Jährige bog von der rechten Spur aus nach links ab, um in eine Parkbucht zu fahren. Dabei übersah er den Kleintransporter links von ihm. Dessen Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er prallte frontal in die Fahrerseite des Pkw. Der 35-Jährige wurde schwer verletzt in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert. 

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 18.000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf dem Oktoberfest - Festleitung findet: Heuer haben wir die „ideale Wiesn“
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf dem Oktoberfest - Festleitung findet: Heuer haben wir die „ideale Wiesn“
Wahl zum tz-Wiesn-Madl: Video und Bilder vom Finale
Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist gefunden! Nadine Wimmer aus Emmering setzte sich im Finale durch. Sehen Sie die schönsten Momenten im Video und viele Bilder.
Wahl zum tz-Wiesn-Madl: Video und Bilder vom Finale
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Ja sauber! Eine riesige Wiesn-Anzeige über dem Oktoberfest, die bei vielen Bayern für Stirnrunzeln sorgte, wurde inzwischen geändert.
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Temperamentvolle Mitbewohnerin für die Hellabrunner Giraffen-WG
Der Münchner Tierpark freut sich über das zweijährige Giraffenweibchen Baridi. Ihr neues Zuhause hat sie sofort selbstbewusst und fast schon stürmisch erkundet.
Temperamentvolle Mitbewohnerin für die Hellabrunner Giraffen-WG

Kommentare