Unfall in Forstenried

Frontal von Pkw erfasst: 4-jähriger Bub hat Riesen-Schutzengel

München - Großer Schock und riesiges Glück für einen Vierjährigen und seine Mutter: Das Kind läuft in der Stäblistraße in Forstenried plötzlich frontal vor einen Pkw - wie durch ein Wunder passiert dem Buben fast nichts.

Wie die Feuerwehr berichtet, passierte der Unfall am Dienstag, 13.1. gegen 16.48 Uhr, in der Stäblistraße. Demnach war der Bub mit seiner Mutter und seinem Bruder unterwegs. Plötzlich lief das Kind unvermittelt auf die Fahrbahn: Die Fahrerin eines weißen Audi konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen frontal. Er wurde dabei etwa drei Meter vom Fahrzeug weg geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Ein Hilfeleistungsfahrzeug der Wache Sendling, das gerade auf dem Rückweg von einem anderen Alarm war, wurde sofort an die Einsatzstelle geschickt. Die Besatzung versorgte und betreute den kleinen Patienten bis Kindernotarzt und Rettungsdienst an der Einsatzstelle eintrafen. Das Kind wurde dann in den Schockraum einer Münchner Kinderklinik gebracht. Dort wurden wie durch ein Wunder keine schweren Verletzungen festgestellt. Zur Sicherheit verbrachte das Kind eine Nacht in der Klinik.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Traditionsgeschäft schließt seine Ladentüren für immer
Das Münchner Traditionsgeschäft „Sport Lang“ muss schließen. Als einer der Gründe wird die Online-Konkurrenz genannt - und sogenannter „Beratungsklau“. 
Münchner Traditionsgeschäft schließt seine Ladentüren für immer
Mord-Prozess von Obergiesing: Das schrieb Roland B. seiner Ex-Freundin
Ronald B. soll seine Ex-Freundin, eine Architektin aus Obergiesing, ermordet haben. Vor Gericht zeigen E-Mails, dass der 57-Jährige nicht von seinem späteren Opfer …
Mord-Prozess von Obergiesing: Das schrieb Roland B. seiner Ex-Freundin
Gefahrenzone Lindwurmstraße: So bedrängen sich Radler und Fußgänger
Der Engpass unter der Bahnbrücke in der Lindwurmstraße sorgt bei Fußgängern und Radler für Ärger und birgt großes Unfallpotenzial. An der Situation ändern tut sich …
Gefahrenzone Lindwurmstraße: So bedrängen sich Radler und Fußgänger
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich

Kommentare