04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
1 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
2 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
3 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
4 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
5 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
6 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
7 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.
04.04.16Herterichstraße, MünchenVerkehrsunfall 2 Pkw, 2 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
8 von 11
Der BMW des 50-Jährigen kam von der Fahrbahn ab.

Ladengeschäft knapp verfehlt

Infarkt am Steuer: Mehrere Pkw prallen ineinander 

München - In Solln hat sich am Montag ein schwerer Unfall ereignet. Der Fahrer eines BMW hatte kurz nach 11 Uhr auf der Herterichstraße wohl einen Herzinfarkt erlitten und war von der Fahrbahn abgekommen.

Wie die Polizei berichtet, verlor der 50-Jährige Fahrer des BMW wegen der plötzlich auftretenden Erkrankung die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm eine 54-Jährige Fahrerin in ihrem BMW entgegen. Als sie bemerkte, dass der 50-Jährige frontal auf sie zusteuerte, wich sie nach rechts aus und konnte so eine Kollision vermeiden. Allerdings geriet sie bei dem Ausweichmanöver gegen den Randstein, so dass die beiden rechten Felgen ihres BMW beschädigt wurden.

Hinter ihr fuhr eine 76-jährige Polo- Fahrerin. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und stieß frontal mit dem BMW des 50-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW des 50-Jährigen noch weiter nach links abgelenkt und er fuhr über einen Gehsteig gegen ein Verkehrszeichen. Dort kam das Fahrzeug auch zum Stehen.

Hinter der 76-jährigen Polo-Fahrerin befand sich wiederum eine 51-Jährige mit ihrem Opel. Auch sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Polo der 76-Jährigen auf. Der 50-jährige BMW-Fahrer wurde direkt nach dem Unfall von einem Notarzt behandelt und anschließend unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er leider einige Stunden später.

Verletzt wurde auch die 76-jährige VW-Fahrerin. Sie wurde zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Baum stürzt fast auf Tivoli-Pavillon im Englischen Garten
Das Unwetter von Freitag, 18. August, hinterließ auch in München Schäden. Im Englischen Garten stürzte beim Tivoli-Pavillon ein Baum um.
Baum stürzt fast auf Tivoli-Pavillon im Englischen Garten
Fotos: Wir führen Sie schon mal durch die neue Ochsenbraterei
In nicht einmal einem Monat beginnt die Wiesn 2017. Die traditionelle Ochsenbraterei präsentiert sich diesmal in neuem Gewand. Wir haben das Zelt vorab aufgesucht.
Fotos: Wir führen Sie schon mal durch die neue Ochsenbraterei
tz-Wiesn-Madl 2017: Alle Bilder unserer 521 Kandidatinnen
Mehr als 500 Kandidatinnen sind unserem Aufruf gefolgt und wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Sehen Sie die Bewerbungsbilder aller 521 Kandidatinnen.
tz-Wiesn-Madl 2017: Alle Bilder unserer 521 Kandidatinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion