Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.
1 von 3
Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.
Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.
2 von 3
Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.
Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.
3 von 3
Der Titanwurz blüht - eine Sensation im Botanischen Garten.

Drei Meter riesige Titanwurz-Blüte

Der stinkende Titan ist im Botanischen Garten erwacht

München - Im Botanischen Garten in München ist die größte Blume der Welt, der Titanenwurz, erblüht. Das ist eine Sensation.

Eine botanische Seltenheit – denn Amorphophallus titanum entfaltet ihre Pracht nur etwa alle zehn Jahre. Wer von der 30 Kilogramm schweren und einen Meter großen Riesenpflanze noch etwas sehen will, muss sich allerdings sputen. Am Donnerstag erschlaffte der Titanwurz bereits deutlich. Der gelbe Kolben knickte fast vollständig um. Die Gewächshäuser des Botanischen Gartens wollen an diesem Freitag bis Mitternacht öffnen.

mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
München - Mit einem Handy fotografierten zwei Kunden Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing. In Kombination mit Bildern aus der Filiale lassen sie sich diesem Lokal …
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Im Frühjahr sollen die drei Häuser des Flüchtlingsprojekts Bellevue di Monaco im Glockenbachviertel bezugsfertig sein. Bei einem Benefizabend am Montag konnten die …
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?
München - Nach Weihnachten ist vor der Wiesn: Gesucht wird das Plakat für das Oktoberfest 2017. Das Beste: Dieses Jahr dürfen die Fans mitbestimmen - und können dabei …
Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?

Kommentare