+
Mit überzeugenden Argumenten wird dafür geworben, einen Hund zu adoptieren. 

Kampagne für U-Bahnhöfe

Adoptieren statt kaufen: So süß wirbt das Tierheim für seine Fellnasen

Was für eine niedliche und zugleich sinnvolle Aktion: Das Münchner Tierheim präsentiert stolz seine neue Kampagne zum Thema „Adoptieren statt kaufen“. Sehen Sie selbst.

München - Egal ob Hunde, Katzen, Vögel, Reptilien oder Kleintiere - das Münchner Tierheim in Riem kümmert sich im Jahr um etwa 8000 Tiere. Ein großer Teil der Arbeit besteht daraus, für die tierischen Insassen ein neues Zuhause zu finden. Tierschutzvereine weltweit werben deshalb unermüdlich dafür, lieber ein Tierheim-Tier zu adoptieren, als ein Neues zu kaufen, sei es beim Züchter oder in der Zoo-Handlung. 

„Adoptieren statt kaufen“ heißt denn auch das Motto der neuen Kampagne, die das Tierheim heute stolz auf seiner Facebookseite präsentierte. Die Motive werden dann als Plakate an den Münchner U-Bahnhöfen gezeigt. Das Filmchen dreht sich erstmal „nur“ um Hunde, ist aber so niedlich, dass es sogar Katzenfans gefällt. 

Hier können sie die Kampagne anschauen: 

Lesen Sie auch zum Thema: Tierschützer entlarven Welpenhändler - und die Situation eskaliert. Außerdem: Mit anonymem Brief -Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen  Und: Hundeschicksale - Welpen-Schmuggel und ein tot gebissener Terrier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Seit einem Jahr träumt Nadine Wimmer (18) davon, tz-Wiesn-Madl zu werden - jetzt hat sie es geschafft. Wer ist die blonde Schönheit aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck? 
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus
Ein Münchner und ein Erdinger haben auf dem Oktoberfest Zivilcourage gezeigt und sind dafür brutal verprügelt worden. Für einen der Männer endete der Abend mit …
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus

Kommentare