+
Um die Ampelbrücke abzutragen, rückten Einsatzkräfte mit neun Fahrzeugen, unter anderem einem Kranwagen, an.

Aktion verursacht Stau

Ampel umgekippt: Feuerwehr muss mit Kran anrücken

Ein Lkw kracht gegen eine Ampel, und beschädigt diese so sehr, dass sie abgebaut werden muss. Dafür muss sogar die Feuerwehr mit einem Kran anrücken. 

München - Laut Bericht der Berufsfeuerwehr München war ein Lastwagen bereits am Donnerstagabend gegen die Ampel gekracht. Weil sich keine Firma fand, die über die nötige Ausrüstung verfügt, die Ampel abzubauen, musste letztlich die Feuerwehr aushelfen. 

Um die Ampelbrücke abzutragen, rückten Einsatzkräfte mit neun Fahrzeugen, unter anderem einem Kranwagen, an.

Die Einsatzkräfte rückten mit neun Fahrzeugen, unter anderem einem Kranwagen, an. Mit Hilfe des Kranwagens wurde die über fünf Fahrbahnen verlaufende Ampelbrücke gesichert. Danach wurden die Ampelmasten links und rechts abgetrennt und das Metallgerüst konnte sicher abgelegt werden. 

Während der Aktion kam es zu massivem Stau an der Kreuzung. Eine akute Gefahr bestand nicht, doch weil für das Wochenende hohe Windgeschwindigkeiten vorhergesagt sind, musste somit die Feuerwehr zum Einsatz kommen.

Um die Ampelbrücke abzutragen, rückten Einsatzkräfte mit neun Fahrzeugen, unter anderem einem Kranwagen, an.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Gelände unglaublich voll - Zeigt dieses Foto das lustigste Schild der Wiesn?
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im Live-Ticker …
Ticker: Gelände unglaublich voll - Zeigt dieses Foto das lustigste Schild der Wiesn?
Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Sie war vielleicht nicht der bekannteste Star am Freitag im Käferzelt, aber der am auffälligsten gekleidete: Eine Prominente kam bauchfrei.
Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 
Trotz anhaltender Kritik zahlreicher Bürger sieht das Münchner Kreisverwaltungsreferat wegen der Errichtung eines Wahllokals in der BMW-Zentrale kein Problem. 
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
Bei der Bundestagswahl sind 923.820 Münchner aufgerufen, in vier Wahlkreisen ihre Stimmen abzugeben. In einer Serie stellen wir die Direktkandidaten vor. Hier finden Sie …
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick

Kommentare