Zeugen gesucht

Unbekannter rammt Polizeiauto und flüchtet

München - Vor den Augen der Polizei hat ein Unbekannter in Trudering eine Polizeistreife gerammt. Dann machte er sich aus dem Staub.

Der bislang unbekannte Autofahrer hatte einen blauen Ford Fiesta aus dem rechten Seitenstreifen der Trudering Straße geparkt. Vor ihm war ein Polizeiwagen abgestellt, in dem ein Polizist (39) saß.

Beim Ausparken fuhr der Unbekannte mit seinem Stoßdämpfer gegen das Heck des Polizeiautos. Der Polizist stieg noch aus, um den Unfallverursacher darauf aufmerksam zu machen, doch der machte sich auf und davon. An dem Streifenwagen entstand ein geringer Schaden. 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

smu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Retter bergen 15-Jährige tot aus dem Eisbach
Am Montagabend lief im Englischen Garten ein Großeinsatz der Polizei: Ein Mädchen war in den Eisbach gesprungen oder gefallen und verschwunden. Zwei Stunden später wurde …
Retter bergen 15-Jährige tot aus dem Eisbach
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Sie fischten 18 Pfandflaschen aus einem Altglascontainer. Nun standen ein Rentner und seine Frau vor Gericht - und mussten wegen 1,44 Euro durch zwei Instanzen.
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Planungsstopp aufgehoben: Doch ein Parkhaus für den Zoo?
Bekommt Hellabrunn nun doch ein Parkhaus? Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) hat gegenüber unserer Zeitung bestätigt, dass der Planungsstopp aufgehoben wurde.
Planungsstopp aufgehoben: Doch ein Parkhaus für den Zoo?
Super-Blitzer kommt an den McGraw-Graben
Erst vor wenigen Wochen war die Blitz-Anlage am McGraw-Graben abmontiert worden. Nun kommt sie wieder - besser als zuvor.
Super-Blitzer kommt an den McGraw-Graben

Kommentare