Heizkörper in Brand

Feuer in Truderinger Männerfürsorgeheim: Zwei Verletzte

In einem Männerfürsorgeheim im Stadtteil Trudering-Riem ist am Dienstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Betreuer löschten die ersten Flammen und erlitten dabei wohl eine Rauchvergiftung. 

München - Die Brandmeldeanlage löste am Dienstagmittag Alarm aus, 30 Bewohner des Männerfürsorgeheims an der Joseph-Wild-Straße in München brachten sich umgehend in Sicherheit. Die beiden Betreuer orteten den Brandherd: Eine Elektroheizung stand in Flammen. Die beiden schnappten sich einen Feuerlöscher und brachten den Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr musste lediglich etwas nachlöschen, wie es im aktuellen Pressebericht heißt.

Aufgrund der offen stehenden Wohnungstüren war der komplette zweistöckige Gebäudetrakt verraucht. Dieser wurde mittels eines Hochleistungslüfters aus den betroffenen Bereichen beseitigt. Mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung wurden die beiden Betreuer in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Geschichten aus Trudering/Riem posten wir auch auf unserer Stadtviertel-Seite „Mein Trudering/Riem“ auf Facebook.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt missachtet: Radfahrer (83) stirbt nach Unfall
Weil ein junger Autofahrer einen Fahrradfahrer übersah, stürzte dieser und verletzte sich schwer. Jetzt ist der 83-Jährige im Krankenhaus gestorben.
Vorfahrt missachtet: Radfahrer (83) stirbt nach Unfall
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München - Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie die größten, wichtigsten und schönsten …
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Keine Ahnung, wen Sie wählen? Sozial-O-Mat zur Bundestagswahl hilft
In weniger als sechs Wochen ist Bundestagswahl, und auch die Innere Mission München will bei der Meinungsbildung helfen. Sie wirbt für den „Sozial-O-Mat“.
Keine Ahnung, wen Sie wählen? Sozial-O-Mat zur Bundestagswahl hilft
Horror-Sex-Täter in Klinik: Er schenkte seinem Opfer noch zu trinken ein
In München kam es in einem Krankenhaus zu einem unvorstellbaren Fall. Ein Mann verging sich an zwei älteren Patientinnen. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Horror-Sex-Täter in Klinik: Er schenkte seinem Opfer noch zu trinken ein

Kommentare