Unfall auf Kreuzung

Beim Abbiegen übersehen: 33-Jährige schwer verletzt

Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer (48) eine Fußgängerin (33). Er erfasst die Frau mit seinem Fahrzeug. 

München - Am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel auf der Valentin-Lindhof-Straße (Trudering) stadtauswärts. An der Kreuzung zum Schatzbogen wollte er nach links abbiegen - sowohl die Ampel für den Verkehr als auch für Fußgänger zeigte Grün. 

Laut Polizeibericht übersah der 48-Jährige während des Abbiegens eine 33-Jährige Fußgängerin, die gerade die Straße am östlichen Fußgängerübergang der Kreuzung überqueren wollte. Der Autofahrer erfasst die Frau mit dem linken, vorderen Eck seines Pkw. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann auf die Fahrbahn. Sie wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

fr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
Häufigere Fahrten, neue Strecken – mit dem Fahrplanwechsel will die MVG seit Sonntag ihr Angebot verbessern. Die wichtigsten Änderungen in Kürze:
Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien.
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Bereits am ersten regulären Betriebstag der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München hat sich ein ICE wegen eines technischen Problems stark verspätet.
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Polizei hebt Drogen-Trio aus
Drei Dealer, die in München  schwunghaften Handel mit Methamphetamin betrieben haben sollen, gingen der Polizei jetzt ins Netz.
Polizei hebt Drogen-Trio aus

Kommentare