Hilferufe am Neujahrsmorgen

Verwirrter Mann will Münchner Augäpfel herausreißen - er griff plötzlich an

Aus dem Nichts erfolgte der Angriff am frühen Neujahrsmorgen: Ein Münchner (58) wurde in Kirchtrudering attackiert. 

München - Am frühen Neujahrsmorgen, gegen 4.05 Uhr, befand sich ein 58- jähriger Münchner vor einem Haus in der Ruppanerstraße. Dort wurde er unvermittelt von einem 20-Jährigen aus dem Landkreis Regen angegriffen. 

Der Angriff ging primär in Richtung des Gesichts des Münchners. Er wurde dadurch schwer an den Augen verletzt, offenbar wollte der Unbekannte dem Mann die Augäpfel herausreißen. Aufgrund der Hilferufe des 58-Jährigen alarmierten mehrere Anwohner den Polizeinotruf 110. Die Beamten konnten den Angreifer noch vor Ort überwältigen und festnehmen. 

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es ist davon auszugehen, dass er dauerhafte Sehbehinderungen durch den Angriff haben wird. Der 20-Jährige wurde auf Grund seines verwirrten Zustandes in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © pixabay.com/Free-Photos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beamtin übersieht Radlerin - Polizeiauto fährt auf 75-jährige Münchnerin
Die Beamtin wollte in ihrem Einsatzfahrzeug nach links abbiegen. Dabei übersah sie eine Radlerin (75). Die Frau wurde leicht verletzt. 
Beamtin übersieht Radlerin - Polizeiauto fährt auf 75-jährige Münchnerin
Münchner (47) zieht plötzlich auf Gegenfahrbahn und rammt neun Autos hintereinander
Ein Münchner (47) verlor am Dienstag plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, zog auf die Gegenfahrbahn und rammte dabei neun Autos. Er wurde verletzt. Die Polizei …
Münchner (47) zieht plötzlich auf Gegenfahrbahn und rammt neun Autos hintereinander
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - damit geht das Grauen erst los
Eine 30-Jährige sitzt allein im hinteren Bereich eines Busses in Giesing. Ein Mann mit langen blonden Haaren kommt dazu, entblößt sein Geschlechtsteil. Als sie flüchten …
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - damit geht das Grauen erst los
S-Bahn München: Störung - S2 nach Markt Schwaben war betroffen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Störung - S2 nach Markt Schwaben war betroffen

Kommentare