Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
+
Moglie und die Dschungel-Bande hat Tanja Ballmer als Kind oft bei den Abenteuern begleitet. Sie besitzt 18 alte Kinder-Schallplatten – und will verkaufen. 

Die Fundgrubengeschichte

Münchnerin verkauft Zeitreisen in die Kindheit

  • schließen

Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich manch spannende Geschichte. Zum Beispiel die von einer Kinderschallplatten-Sammlung, die ihren Zauber nie verloren hat.

München - Ein Gutes hatte es, als Kind krank zu sein, erinnert sich Tanja Ballmer (Name geändert). Damals, als sie mit Windpocken oder Fieber im Bett lag, ist ihrer Mutter oft die Kraft fürs Vorlesen ausgegangen. Aber sie war kreativ genug, einen würdigen Ersatz zu finden: Kinder-Hörspiele auf Schallplatten. Tanja Ballmer hat sie geliebt. Egal, ob sie in ihrer Phantasie mit Pippi Langstrumpf aufbrach nach Taka Tuka Land, mit Robinson Crusoe die Insel erkundete oder mit Moglie und Balu durch den Dschungel zog – es waren großartige Tage. Trotz Juckreiz oder Schmerzen.

Fast hätte die 55-Jährige diese lang zurückliegende Zeit vergessen. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt wäre, den Haushalt ihrer Eltern aufzulösen. Dabei ist sie auf ihre Kinderschallplatten-Sammlung gestoßen. Ein paar hat sie nochmal eingelegt. „Alle sind noch wie neu“, erzählt sie. Kein Kratzer. Und auch die Wirkung ist immer noch dieselbe: Die Geschichten tun einfach gut.

Allerdings ist Tanja Ballmer Realistin genug, um zu wissen, dass sie die Platten nicht mehr oft hören wird. Es sind nun mal Kinderplatten. Und die Truderingerin hat selbst leider keine Kinder, denen sie diesen Schatz vermachen könnte. Deshalb hat sie eine Kleinanzeige aufgegeben. In der Hoffnung, dass andere Eltern sie lesen und ihren Kindern mit Pippi, Robin Hood, Sindbad, Tom Sawyer und Co. eine Freude machen möchten.

„Insgesamt sind es 18 Platten“, erzählt sie. Immer wieder hat sie sie durchgeschaut. Für eine Lieblingsplatte kann sie sich nicht entscheiden. „Jede hatte ihre Zeit“, sagt sie. „Meine Mutter hat immer wieder neue für mich entdeckt.“ Alle haben eines gemeinsam: Es sind Abenteuer, die ihren Zauber bis heute nicht verloren haben. Da ist sich Tanja Ballmer sicher. In ihrer Phantasie sieht sie andere Kinder vor sich, die die Geschichten mit derselben Faszination hören wie sie damals. Das macht es ihr leichter, sich von ihrem Schatz zu trennen. Denn eines steht für sie fest: „In eine Kellerkiste gehört er nicht.“

Die Kleinanzeige

Hörspiel-Schallplatten, 60er Jahre, Dschungelbuch, Pippi, Lederstrumpf, Robin Hood, Sindbad etc. 18 Stück, VB 85,- Euro, Tel. 0151/10064806.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
Am Mittwochabend musste die Bayerstraße teilweise gesperrt werden. Der Grund: Zwei Trambahnen waren kollidiert.
Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Eine Frau half dem Mann bereits mit Papier und Stift - nun suchte er mit seinem Aushang am Bahnhof Fasanerie die Helferin. Sie hätte ihn nochmals unterstützen können. 
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Erika Bauer ist 75 Jahre alt. Aufgrund ihrer Gleichgewichtsstörungen stürzte die Rentnerin vor etwa vier Wochen in ihrer Neuhauser Wohnung und brach sich die Hüfte. Der …
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller
Ab Ende August sollen 50 rote Elektro-Roller durch München flitzen und für einen sauberen Straßenverkehr sorgen. Münchens Oberbürgermeister Reiter ist begeistert.
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller

Kommentare