Mit Roller verunglückt

Pizza-Flitzer stürzt und landet im Krankenhaus

München - Mit seinem Motorroller ist am Mittwochabend ein Pizzalieferant in München-Trudering verunglückt. Der junge Mann hatte zu stark gebremst und war deshalb gestürzt, so die Polizei.

In der Zehntfeldstraße in Trudering kam es kam es am Mittwoch um 20.20 Uhr zu dem Unfall. Der 21-jährige Pizzabote hatte nachdem er mit seinem Roller an einem stehenden Pkw vorbeigefahren war und wieder einscherte, den Roller überbremst. Er stürzte mit dem Gefährt und verletze  sich dabei schwer, berichtet die Polizei.

Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: München ist schwarz - außer in drei Vierteln
Wie sehen die ersten Ergebnisse in der Stadt München aus? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Ticker: München ist schwarz - außer in drei Vierteln
Nach der Bundestagswahl: Proteste gegen AfD auch in München
In vielen deutschen Städten haben am Sonntagabend Spontan-Demonstrationen gegen die AfD stattgefunden. So auch in München. 
Nach der Bundestagswahl: Proteste gegen AfD auch in München
Wiesn-Mitarbeiter mit Verdacht auf Lebensmittelvergiftung
Mehr als 20 Ordnungsdienst-Mitarbeiter auf dem Oktoberfest sind am Sonntag mit Verdacht auf Lebensmittelvergiftung in Krankenhäuser gebracht worden.
Wiesn-Mitarbeiter mit Verdacht auf Lebensmittelvergiftung
So schön war es auf der Münchner Bauernmarktmeile
Die Bauernmarktmeile auf der Ludwigstraße ist längst eine Münchner Institution. An rund 120 Marktständen verkauften Landwirte aus dem ganzen Freistaat gestern wieder …
So schön war es auf der Münchner Bauernmarktmeile

Kommentare