+
Flunserl ist sehr menschenbezogen und sucht einen ruhigen Alterssitz. 

Tierheim München

Dieser verschmuste Hundeopa sucht ein Zuhause

Schon der Name lässt es ahnen: Flunserl, ein fast 13 Jahre alter Terrier-Mischlingsrüde, ist einfach nur lieb. Trotzdem braucht er jetzt ein neues Zuhause. 

München - Der Vierbeiner kam ins Münchner Tierheim, weil seine Halterin zu viele Tiere hatte und sich um Flunserl nicht mehr angemessen kümmern konnte. Nun wartet der verschmuste und menschenbezogene Hundeopa darauf, dass ihm ein Tierfreund ein neues, ruhiges Zuhause schenkt. 

Der kastrierte Mischling ist anspruchslos, doch er hat Probleme mit dem Herzen, die medikamentös behandelt werden müssen. Die Pfleger des Tierheims beraten Interessenten hierzu gerne. 

Wer sich für Flunserl interessiert, kann ihn Mittwoch bis Sonntag jeweils zwischen 13 und 16 Uhr im Hundehaus des Tierheims an der Riemer Straße 270 besuchen. Telefonische Auskünfte unter der Rufnummer 089/92100056.

sc

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf dem Oktoberfest: Heute wird‘s voll - Diese Zelte sind schon zu
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf dem Oktoberfest: Heute wird‘s voll - Diese Zelte sind schon zu
Die Polizei einen Vogel: Die lustigsten Tweets der Münchner Wiesnwache
Eins ist klar: Die Wiesnwache der Münchner Polizei hat jede Menge Humor. Am Freitag lassen sich ihre Einsätze via Twitter verfolgen - einiges hat Kult-Potenzial.
Die Polizei einen Vogel: Die lustigsten Tweets der Münchner Wiesnwache
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Ja sauber! Eine riesige Wiesn-Anzeige über dem Oktoberfest, die bei vielen Bayern für Stirnrunzeln sorgte, wurde inzwischen geändert.
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Temperamentvolle Mitbewohnerin für die Hellabrunner Giraffen-WG
Der Münchner Tierpark freut sich über das zweijährige Giraffenweibchen Baridi. Ihr neues Zuhause hat sie sofort selbstbewusst und fast schon stürmisch erkundet.
Temperamentvolle Mitbewohnerin für die Hellabrunner Giraffen-WG

Kommentare