Mann (35) mit ausreichend Diebesgut

Er hatte sein Ziel zuvor ausgespäht: Einbrecher von aufmerksamer Anwohnerin überrascht

Er ergriff schnell die Flucht, als man ihn ertappt hatte. Ein 35-Jähriger hat versucht, Diebesgut in der Wohnung einer Neutruderingerin zu ergattern.

München - Am Mittwoch gegen 09.00 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale der Münchner Polizei mehrere Meldungen ein, dass eine männliche Person im Bereich Neutrudering diverse Anwesen ausspäht. 

Kurz darauf teilte eine 64-jährige Anwohnerin mit, sie habe soeben Geräusche aus dem Eingangsbereich ihrer Wohnung gehört und daraufhin einen unbekannten Mann überrascht. Dieser ergriff daraufhin die Flucht und konnte im Rahmen der Fahndung an einer Bushaltestelle festgenommen werden. 

Bei dem 35-jährigen Tatverdächtigen wurde diverses mutmaßliches Diebesgut mit unbekannter Herkunft aufgefunden, wie die Münchner Polizei berichtet. Er machte in seiner Vernehmung keine Angaben zur Sache. Der 35-Jährige wird dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt.

Lesen Sie auch: Polizei schnappt 81-jährigen Serien-Einbrecher

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Mein Trudering/Riem“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Da staunten sowohl Beamten als auch der Bosnier, den sie aufgehalten hatten: Der telefoniert auf Kroatisch mit seiner Frau, ahnt aber nicht, dass der Polizist jedes Wort …
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Pendelverkehr, Umleitungen und Co: So ungemütlich wird es mit der MVG in den nächsten Wochen
Mehrere hundert Millionen Menschen nutzen jährlich die Münchner Verkehrsbetriebe. Bei dem ständigen Ein- und Aussteigen nutzt sich offenbar so einiges ab. In den …
Pendelverkehr, Umleitungen und Co: So ungemütlich wird es mit der MVG in den nächsten Wochen
Geheime Terror-Übung läuft in München
Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hält die Polizei München am Mittwoch erneut eine Übung ab. Nur Anwohner werden per Handzettel im Vorfeld informiert. Die …
Geheime Terror-Übung läuft in München
Nach Notarzteinsatz in Pasing: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
Nach Notarzteinsatz in Pasing: Lage auf der Stammstrecke normalisiert sich

Kommentare