Polizei sucht Zeugen

Völlig unvermittelt: 17-Jähriger stößt Mann ins Gleis

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem 17- und einem 19-Jährigen an der S-Bahnhaltestelle Trudering hat sich Letzterer verletzt, weil er ins Gleisbett geschubst worden ist.

Trudering - Am späten Dienstagnachmittag (28. November) kam es am S-Bahnhaltepunkt Trudering zu einem körperlichen Angriff auf einen 19-Jährigen. Er soll von einem 17-Jährigen körperlich attackiert und in den Gleisbereich gestoßen worden sein. Die Münchner Bundespolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles.

Gegen 17:00 Uhr hielt sich ein 19-Jähriger aus Haar am S-Bahnhaltepunkt Trudering auf und wartete auf die Richtung Ebersberg fahrende S-Bahn. Ein 17-jähriger Kosovare griff den 19-Jährigen unvermittelt an, woraufhin sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden am Bahnsteig entwickelte. In dessen Folge soll der Angreifer den 19-Jährigen in das Gleisbett der S-Bahn gestoßen haben. Nachdem es ihm gelungen war wieder auf den Bahnsteig zu klettern, stellten sich mehrere Reisende zwischen die beiden Männer.

Täter stellt sich - Polizei sucht Zeugen

Der 19-Jährige stieg in die inzwischen eingefahrene S-Bahn und fuhr nach Haar. Hier wurde er durch informierte Beamte der Polizeiinspektion 27 (Haar) festgestellt, von einer RTW Besatzung medizinisch versorgt und anschließend mit dem Verdacht auf Nasen- und Jochbeinbruch sowie muskulären Verletzungen im Rückenbereich in ein Krankenhaus gebracht. Der 17-Jährige, ebenfalls aus Haar, stellte sich später selbst bei der Inspektion 27.

Die Bundespolizei München sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, insbesondere nach den Reisenden, die sich am Bahnsteig aufhielten, und bittet diese sich unter 089/515550-111 zu melden.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Mein Trudering/Riem“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Kurioses Phänomen während der Wiesn beschäftigt TU-Forscher
Das 185. Oktoberfest startet am Samstag (22. September). Um 12 Uhr wird Münchens Oberbürgermeister die Wiesn mit dem Anstich des ersten Bierfasses eröffnen. Lesen Sie …
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Kurioses Phänomen während der Wiesn beschäftigt TU-Forscher
Tische nur für Münchner Senioren: Wirte der kleinen Zelte zeigen großes Herz
Zusammen ist man weniger allein: Darum werden die Wirte der kleinen Wiesn-Zelte Tische für Münchner Senioren freihalten, die niemanden als Begleitung haben oder sich …
Tische nur für Münchner Senioren: Wirte der kleinen Zelte zeigen großes Herz
Kindergarten macht Ansage zur Wiesn: Wer nach Alkohol riecht, bekommt sein Kind nicht zurück
Über diesen Aushang in einem Münchner Kindergarten werden nicht nur Eltern diskutieren. Ein Münchner Kindergarten macht eine Ansage zum Oktoberfest 2018: Wer nach …
Kindergarten macht Ansage zur Wiesn: Wer nach Alkohol riecht, bekommt sein Kind nicht zurück
Polizei verfolgt Vater von drei Kindern - in seiner Wohnung macht sie schockierenden Fund
Es sollte eine Routinekontrolle durch die Polizei werden. Doch die endete mit einem Fluchtversuch und einem unglaublichen Fund.
Polizei verfolgt Vater von drei Kindern - in seiner Wohnung macht sie schockierenden Fund

Kommentare