Eine Institution: Der "alte" NY. Club in der Sonnenstraße

Exklusiv

Neuer NY.Club: Große Eröffnungsfeier am 5. August

Der NY.Club, die letzte Tanz-Bastion für Münchens Schwule, sperrt am ersten Samstag im August wieder auf. Betreiber Ken Koch hat eine neue, feste Location gefunden.

Erst ein großer Wasserschaden, dann der ziemlich überraschende Rauswurf aus der liebgewonnenen Heimat an der Sonnenstraße kurz nach dem Jahreswechsel 2016/17 und schließlich monatelanges Nomadentum im Münchner Nachtleben. Ken Koch, der Betreiber des schwulen NY.Clubs, hat keine ganz leichte Zeit hinter sich.

Umso froher ist er, dass er nun ein helles Licht am Ende des Tunnels sieht. Die monatelange Ungewissheit, wie es mit seiner Diskothek weitergehen könnte, ist erfreulichen Tatsachen gewichen.

Wo der neue NY. Club eröffnet, was zukünftig geplant ist und ein erstes Statement von Betreiber Ken Koch, findet Ihr bei unserem Partner in-muenchen.de .

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärgerliche Störung auf der S1 - Verspätungen bis in den Dienstag hinein?
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Ärgerliche Störung auf der S1 - Verspätungen bis in den Dienstag hinein?
Nürnberger Fußball-Fans greifen Münchner (21) an
Es war ein brutaler Angriff in der U-Bahn: Ein 21-Jähriger ist offenbar Opfer eines homophoben Angriffs geworden. Fußballfans sollen ihn mit Fäusten geschlagen und …
Nürnberger Fußball-Fans greifen Münchner (21) an
Streit um Umsatzpacht auf der Wiesn: Wirtschaftsreferat sieht keinen Anlass für weitere Prüfungen
OB Dieter Reiter (SPD) und die Grünen im Rathaus fordern, dass die Umsatzpacht aller Wiesn-Festzelte geprüft werden soll.
Streit um Umsatzpacht auf der Wiesn: Wirtschaftsreferat sieht keinen Anlass für weitere Prüfungen
Unbekannter verfolgt Münchnerin (21) und will sich an ihr vergehen - Polizei sucht Zeugen
Er ließ einfach nicht locker. Ein Unbekannter hat versucht, sich an einer 21-jährigen Münchnerin zu vergehen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Unbekannter verfolgt Münchnerin (21) und will sich an ihr vergehen - Polizei sucht Zeugen

Kommentare