Pkw erfasst 19-Jährigen

Bei Rot die Straße überquert: Fußgänger schwer verletzt

  • schließen

Ein 19-Jähriger hat bei Rot die Straße überquert und nicht auf den Verkehr geachtet. Nun liegt der Jugendliche schwer verletzt im Krankenhaus.

München - Am frühen Abend überquerte ein 19-Jähriger am Donnerstag die Geistelgaststeigstraße auf der Höhe des Sanatoriumsplatzes. Die Fußgängerampel zeigte zu diesem Zeitpunkt für ihn Rot an.

Laut der Polizei München überschritt der Jugendliche die Fahrbahn dennoch, ohne auf den Verkehr zu achten. Zum selben Zeitpunkt näherte sich aus südlicher Richtung ein 24-Jähriger mit seinem BMW. 

Als der 19-Jährige ohne auf die Straße zu achten die Fahrbahn betrat, konnte der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jugendlichen frontal mit seinem Pkw. 

Der junge Mann prallte bei dem Zusammenstoß auf die Motorhaube, mit der linken Schulter in die Windschutzscheibe und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Durch den Unfall verletzte sich der junge Mann schwer und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter Toter in Hadern: Polizei bittet um Mithilfe
Ein 50 bis 60 Jahre alter Mann ist in der vergangenen Woche in Hadern zusammengebrochen und nun im Krankenhaus verstorben. Seine Identität ist jedoch ungeklärt. Achtung: …
Unbekannter Toter in Hadern: Polizei bittet um Mithilfe
Tag 6 des Oktoberfests: Das steckt hinter „Übersetzungspanne“
Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere Reporter sind für …
Tag 6 des Oktoberfests: Das steckt hinter „Übersetzungspanne“
Drei Männer greifen 27-Jähriger auf Wiesen-Heimweg an Brust und unter den Rock
Eine 27-Jährige ist auf dem Heimweg von der Wiesn von vier Männern bedrängt worden. Ein Mann hat sie dabei begrapscht. Die Polizei sucht nun mithilfe von …
Drei Männer greifen 27-Jähriger auf Wiesen-Heimweg an Brust und unter den Rock
Schön blöd! Betrunkener Autofahrer fährt auf Polizeiauto auf
Trotz Warnblinker übersieht ein Brucker ein stehendes Polizeiauto und fährt auf den Wagen auf. Die Beamten stellen fest: Der Mann hat getrunken. Glück im Unglück: …
Schön blöd! Betrunkener Autofahrer fährt auf Polizeiauto auf

Kommentare